de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Print :: Faksimile in der WDB

Beschreibung von Cod. Guelf. 265 Noviss. 8°

Neukatalogisiert durch Sandra Simon, mit Bertram Lesser.

Handschriftentitel: Oraison a la saincte trinite. Anteine (Stundenbuchfragment)
Entstehungsort: Nordfrankreich
Entstehungszeit: 15. Jh., 1. Hälfte
Beschreibstoff: Pergament
Umfang: 1 Bl.
Format: 13 × 8,5 cm
Seiteneinrichtung: 6,5 × 4 cm, 15 Zeilen, eine Spalte; rote Liniierung.
Schrift:

Burgundische Bastarda.

Auszeichnungsschriften / Buchschmuck:
  • Deckfarbeninitiale T (in Te Deum) mit goldenem Buchstabenkörper, blauem Rahmen und einem purpur gefüllten Binnenfeld; Binnenfeld und Rahmenhintergrund mit Weißlinienfiligran
  • Rubrizierung des französischen Titels
Erwerb der Handschrift: 1986
Hauptsprache: Latein, französische Rubrik
Inhalt:
1r—v Stundenbuch (Fragment). >Oraison a la saincte trinite. Anteine.< Te deum patrem et filium et spiritum sanctum adoro unam … — … qui peccatores salvare venisti misere michi pec … Siehe leicht abweichend Oratio ad sanctam trinitatem. in Leroquais, II, 340, Nr. XXVI.

Korrekturen, Ergänzungen:
  • Lizenzangaben korrigiert (schassan, 2020-04-17)

Abgekürzt zitierte Literatur

Leroquais V. Leroquais, Les livres d’heures manuscrits de la Bibliothèque Nationale, Bd. 1–2, Paris 1927, Suppl.Bd., Macon 1943

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Dieses Dokument steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-SA).

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.