de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Print

Beschreibung von Cod. Guelf. 33.17 Aug. 2° (Heinemann-Nr. 2354)
Otto v. Heinemann: Die Augusteischen Handschriften 3. Cod. Guelf. 32.7 Aug. 2° — 77.3 Aug. 2°. Frankfurt/M.: Klostermann, 1966 (Nachdruck d. Ausg. 1898). S. 5557
Handschriftentitel: Varia Theologica des nordwestlichen Deutschlands ans dem letzten Viertel des 16. Jhdts.
Entstehungszeit: 17. Jahrh.
Alternative Schreibung: Cod. Guelf. 33. 17. Aug. fol.
Katalognummer: Heinemann-Nr. 2354
Beschreibstoff: Pap.
Umfang: 392 Bll.
Format: 32 × 21 cm
Hände:
Einband: Pergamentband (Pergamentdoppelblatt eines Lectionars aus dem 16. Jhdt.). Die Binderiemen sind abgerissen.
Inhalt:
  1. Varia Theologica des nordwestlichen Deutschlands ans dem letzten Viertel des 16. Jhdts.
  2. f. 2–58′. Summarischer begriff der streittigen Artikeln zwischen den Theologen Augspurgischer Confession in nachfolgender widerholunge nach anleittunge Gottes worts christlich erkleret vnd beygelegtt. Actum Berg, 1577. Maij 29. Jac. Andreae. Nic. Sellneccerus. Andr. Musculus. Christoph. Cornerus. David Chytraeus. Mart. Kemnitius.
  3. f. 62–76′. Erklerunge vnnd Bedencken der dreyen Stedte Lübeck, Hamburgk vnd Lünenburgk von der ihnen zugestalter schrifft des Martin Chemnitz von inlegung itziger Zeitt Religions-Streitt. Mylony (Mollen), 1576. Nov. 2. Vgl. 193 Th. 4o (2).
  4. f. 78–117′. Protocol des Colloquii zu Herzbergk zwischen den Sechsischen, Brandenburgischen, Braunschweigischen vnd Anhaldischen Theologen. (1578.) Vgl. Protocol oder Acta des Colloquii zu Hertzberg. De formula concordiae. Gedr. zu Hall in S. 1594. 4o. (446. 1. Th.).
  5. f. 120–127′. Gespr@¤ch zwischen Nic. Selneccer und Tim. Kirchner im Beisein Martin Kemnitii und des Secretars Wulff Erwerdes, d. d. Wulffenbuttell, 1572. Oct. 16.
  6. f. 129–131. Martini Chemnitii Kurzer einfeltiger Bericht, wie ein christlich Gewissen in dem, wenn Geld auf Zins ausgethan wird, sich nach Gottes Worte verwaren möge. Braunschweig, 1571. Mai 7.
  7. f. 131′–148′. Martini Chemnitii Bedencken vber fragen von wucher an Achatium von Veitheim geschrieben 1575 nebst Johannis Rossbeck, syndici Brunsvicensis, auff D. M. Chemnitii Erbitt vnd Erfordern Gutachten.
  8. f. 156–202′. Bruchstücke aus einer theologischen Abhandlung Joachim Mörlins über die Irrthümer des Johannes Brenz.
  9. f. 213–225′. Apologia D. Johannis Maioris an den Churfürsten Herzog August von Sachsen.
  10. f. 227–227′. Epistola Tilemani Heshusii ad Martinum Chemnitium, d. d. 1570. Junii 21, cum postscripto Joh. Wigandi de scripto Mentonis.
  11. f. 229–240. Colloquium zu Hertzpergk, wie es M. Amelingus (Wolfgang Amling) ausgesprenget hatt, das rechte Protocoll, welchs hiebeforn verzeichnett, damitt verdechtig zu machen: Kurtzer summarischer bericht vnnd auszugk aus der Relation des hertzpergischenn Colloquii, wider Jacobi Andreae fliegendenn bericht. (Vgl. oben 3.).
  12. f. 241–245. Consilium Theologorum Vitebergensium de usuris, d. d. Wittenberg, 1564 Sontag Oculi, auf ein Schreiben Christoph Vischers, d. d. Smalcaldenn, 1564. Febr. 25.
  13. f. 246. Epistola D. Davidis Chytraei ad D. N. Weitershemium, cancellarium Schaumburgensem de tristi et lamentabili morte D. Laurentii Niebur Hamburgensis, d. d. 1588. Aprilis 16.
  14. f. 246′–249. Epistola theologorum Rostochiensium (David Chytraeus, Simon Pauli, Lucas Backmeister, Val. Schachtius) ad theologos Helmstadienses de negotio Concordiae, d. d. mense Nov. 1583.
  15. f. 250. Vortragk zwischen den Predigern zu Hall in Sachsen wegen etzlicher Religionspuncten, darinnen missverstandt fürgelauffen, durch D. Martinum Kemnitium verhandelt Anno 1571. Nur der Anfang.
  16. f. 258–262. Danielis Hoffmani Bedencken, ob ein Sachse unrecht thue, der D. Jacobs Ubiquitet wiederspreche? d. d. 1588. Jan. 14. Nebst M. Zacheriae Ronnebergii Sententia.
  17. f. 262′–263′. Lucae Bacmeisteri Rostochiensis epistola de ubiquitate ad M. Johannem Geisnerum, d. d. Rostochii, 1589. Aprilis 21.
  18. f. 264. Epistola Danielis a Buren, consulis Bremensis, de caussa sacramentana Bremensi ad Philippum Melanchtonem. Nur der Titel ist vorhanden.
  19. f. 383–392′. Verzeichniss des gesprechs mit D. Peucero zu Leipzig im sloss gehaltenn 1576. Nov. 16.
  20. Abschriften.

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Die Katalogdaten sind Public Domain.

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.