de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Print

Beschreibung von Cod. Guelf. 344 Gud. lat. (Katalog-Nr. 4651)
Die Handschriften der Herzoglichen Bibliothek zu Wolfenbüttel. Abth. 4: Die Gudischen Handschriften: Die griechischen Handschriften bearbeitet von Franz Köhler; Die lateinischen Handschriften bearbeitet von Gustav Milchsack. Wolfenbüttel: Zwissler, 1913. S. 257
Handschriftentitel: Druck. Silii Italici libri xvii, bellorum quae Romani aduersus Poenos gesserunt ingeniosissima consilia, euentus casusq; mire raros & uarios elegantissimo carmine, ac certissima fide describentes, ... Cum annotationibus Hermanni Buschij, obscura impeditaqƷ expedientibus. Basileae per Henricum Petrum
Katalognummer: Katalog-Nr. 4651
Einband: Weisser Pergamentband des 17 Jhdts mit zwei Binderiemen.
Provenienz der Handschrift: Am oberen Rande des Titels ausgestrichen: Collegij Soctis Jesu Ant. 1599.
Inhalt:
Am Ende:Basileae apvd Henricvm Petrvm mense martio M D XLIII. 8°. Am Rande Lesarten des verschollenen Kodex Coloniensis, entnommen aus des Franciscus Modius Novantique lectiones (Francofurti 1584) und des Ludovicus Carrion Antiquarum lectionum commentarii tres (Paris 1583) von der Hand des Johannes Livineius; nach einer 1869 hieher mitgeteilten Vermutung von Hermann Blass, dessen Brief vorn eingeklebt ist.
  • Vgl. auch P. Lehmann, Franciscus Modius (München 1908), S. 96 ff.

Korrekturen, Ergänzungen:
  • Lizenzangaben korrigiert (schassan, 2020-04-17)

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Die Katalogdaten sind Public Domain.

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.