de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Print

Beschreibung von Cod. Guelf. 35.13 Aug. 4° (Heinemann-Nr. 3421)
Otto v. Heinemann: Die Augusteischen Handschriften 5. Cod. Guelf. 34.1 Aug. 4° — 117 Aug. 4° und Anhang: Handschriften in Sammelbänden. Frankfurt/M.: Klostermann, 1966 (Nachdruck d. Ausg. 1903). S. 9
Handschriftentitel: M. Tobiae Heroldi, pastoris ad D. Martinum Halberstadensem, Predigten. Tom. I, enthaltend Predigten über die Sonntags-Evangelien vom Sonntag des 3. Advents bis zum 24. Sonntage nach Trinitatis. 1611–1612
Entstehungszeit: 17. Jahrh. (1611. 1612).
Alternative Schreibung: Cod. Guelf. 35. 13. Aug. 4to.
Katalognummer: Heinemann-Nr. 3421
Beschreibstoff: Pap.
Umfang: 654 Bll.
Format: 20 × 17 cm
Hände:
Einband: In das Bruchstück einer Pergamenthandschrift s. XIV—XV (Lectionarium) geheftet.
Provenienz der Handschrift: Auf dem Vorsatzblatte findet sich das Monogramm des Herzogs Rudolf August von Braunschweig, der danach der Vorbesitzer dieser Predigtsammlung gewesen sein wird.

  • Sachregister
    • Heroldus, Tobias, pastor ad d. Martinum Halberst.
  • Schreiber
    • Heroldus, Tobias, pastor ad D. Martinum, Halberstadensis
  • Vorbesitzer Personen
    • Rudolf August, Herzog von Braunschweig

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Die Katalogdaten sind Public Domain.

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.