de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Print :: Faksimile in der WDB

Beschreibung von Cod. Guelf. 37 Gud. graec. (Katalog-Nr. 4224)
Die Handschriften der Herzoglichen Bibliothek zu Wolfenbüttel. Abth. 4: Die Gudischen Handschriften: Die griechischen Handschriften bearbeitet von Franz Köhler; Die lateinischen Handschriften bearbeitet von Gustav Milchsack. Wolfenbüttel: Zwissler, 1913. S. 29
Entstehungszeit: 16. Jahrh.
Katalognummer: Katalog-Nr. 4224
Beschreibstoff: Pap.
Umfang: 32 Bll.
Format: 26⅛ × 18½ cm
Zustand: 2 unbez. leere Vorsatzbl., 1–29 beschr., 30 leer.
Hände: Vielleicht Autograph des Mancigni.
Einband: Wie 4207.
Zusatzmaterial: Zwischen Bl. 3 u. 4 ist noch ein schmaler Papierstreifen mit einem Nachtrag befestigt.
Entstehung der Handschrift: Von demselben Schreiber wie Gud. gr. 36.
Provenienz der Handschrift: Alte Quaternionenbezeichnung: 1–8= ιβ, 9–29=y–ε; danach steht also der größte Teil dieser Handschrift (Bl. 9–29) in naher Beziehung zur vorigen, wie aus deren Quaternionenbezeichnung ϛ-θ hervorgeht. Diese Handschrift stammt ebenfalls, wie diese Beziehungen erkennen lassen, aus der Bibliothek der Mancigni u. Trevisano, wenn auch aus der Angabe des Tomasini (S. 115: Euclidis 4 ch.) nicht viel geschlossen werden kann.
Inhalt:
  1. 1—8 Euclidis elementorum I—VI epitome cum figuris. Ohne Überschrift. Γεωμετρία ἐστὶ γνῶσις ποσοῦ συνεχοῦς ἐν θέσει ἀκινήτου ἢ ἐπιστήμη καταγιγνομένη περὶ τὸ συνεχὲς ποσὸν καὶ ἀκίνητον. γραμμὴ μῆκος ἀπλατές. σημεῖον, οὗ μέρος οὐθέν … — … ἡ ἀπὸ τῆς κορυφῆς ἐπὶ τὴν βάσιν κάθετος ἀγομένη. Εuclid. elem. ed. Ηeiberg. ΙΙΙ. Lips. 1883, 84.
  2. 920 Fragmentum ὀπτικῶν Euclidis ex Recensione Theonis cum figuris. Ἐστὶ γνώριμος ἡ δγ σκιά, γνώριμον ἄρα καὶ τὸ γβ ὕψος … — Heiberg, op. Eucl. VII. (1895), S. 176, Z. 8. … καθάπερ καὶ ἐν τοῖς κύκλοιs. ((Heiberg 246)) ita Deus pater, deus filius, deus fpiritus sanctus.
  3. 2129 Euclidis κατοπτρικά cum figuris. Ohne Überschrift. Ὑποκείσθω ὄψιν εἶναι εὐθεῖαν … — … ὥστε ἐνταῦθα στύππιoν τεθὲν ἐξαφθήσεται. Heib. VII, 285–342.

Korrekturen, Ergänzungen:
  • Lizenzangaben korrigiert (schassan, 2020-04-17)

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Die Katalogdaten sind Public Domain.

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.