de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Print

Beschreibung von Cod. Guelf. 39.3 Aug. 2° (Heinemann-Nr. 2484)
Otto v. Heinemann: Die Augusteischen Handschriften 3. Cod. Guelf. 32.7 Aug. 2° — 77.3 Aug. 2°. Frankfurt/M.: Klostermann, 1966 (Nachdruck d. Ausg. 1898). S. 211
Handschriftentitel: Constitutiones regni Sueciae seu Gothorum
Entstehungszeit: 16. Jahrh.
Alternative Schreibung: Cod. Guelf. 39. 3. Aug. fol.
Katalognummer: Heinemann-Nr. 2484
Beschreibstoff: Pap.
Umfang: 178 Bll.
Format: 31,5 × 18,5 cm
Hände:
Einband: Die Pappdeckel des Einbandes sind mit zwei Blättern, einer liturgischen Pergamenthandschrift des 15. Jahrh. überzogen.
Inhalt:
  1. f. 1–164. Constitutiones regni Sueciae seu Gothorum nuper in Latinum traductae. Vorangestellt ist f. 1–12 das Capitel-Verzeichniss.
  2. f. 165–168. Judicium d.d. Borcholtiorum de Matrimonii in 3o gradu lineae aequalis prohibitione, d. d. (15)90. Juli 16. Unterschr.: Franciscus Mutzeltin, Johan Borcholt, Caspar Borcholt, Johan Conrad Kornbuler.
  3. f. 168′–174′. Desgl. d. d. 2. Juni 1590. Unterschr.: Johan Borcholt, der Rechten Doctor, fürstl. Braunschweig. Raht und Professor der juristischen Facultät zue Helmstatt, Caspar Borcholt, fürstlich. Mindischer und Brunschweigischer Raht.
  4. f. 175–177′. Bedencken de prohibitione matrimoniorum in 3o gradu. Beigefügt sind folgende Copien: f. 177′. Schreiben Luthers an Joseph Lewin Mecsch zu Nela über denselben Fall, d. d. Wittenberg, 1528, a. Grünen-Donnerstag. Vergl. De Wette III, Nr. 970; f. 178. Schreiben des Kurfürsten Johann von Sachsen an denselben Adressaten, d. d. Weimar, Dingstags nach Michaelis 1528; f. 178–178′. Verehlichung in verbottenem Grad wirdt nicht zugelassen. Unterschr.: D. J. des Hoffgerichts zu Wittenbergk; f. 178′. Schreiben des Kurfürsten Johan Fridrich an den Kurfürstl. Amptmann zu Schlieben und Liebenwerdt und Rath Wolff von Schönberg, d. d. Pragaw, Dingstags nach Thomae 1544, denselben Fall betreffend.

  • Sachregister
    • Schweden

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Die Katalogdaten sind Public Domain.

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.