de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Print

Beschreibung von Cod. Guelf. 5.5 Aug. 4° (Heinemann-Nr. 2953)
Otto v. Heinemann: Die Augusteischen Handschriften 4. Cod. Guelf. 77.4 Aug. 2° — 34 Aug. 4°. Frankfurt/M.: Klostermann, 1966 (Nachdruck d. Ausg. 1900). S. 129
Handschriftentitel: Valerii Maximi factorum et dictorum memorabilium ad Tiberium Caesarem libb. IX. cum glossis marginalibus
Entstehungszeit: 15. Jahrh. (1421).
Alternative Schreibung: Cod. Guelf. 5. 5. Aug. 4to.
Katalognummer: Heinemann-Nr. 2953
Beschreibstoff: Pergam.
Umfang: 146 Bll.
Format: 26,5 × 19,5 cm
Auszeichnungsschriften / Buchschmuck: Mit rothen Ueberschriften und abwechselnd blauen und rothen Anfangsbuchstaben: zu Anfang der einzelnen Bücher grössere einfache Initialen in denselben Farben. f. 1 und 31 grössere Initialen in Gold und Farbe.
Einband: Rohe Holzdeckel mit Schweinslederrücken: ein Schliesser.
Provenienz der Handschrift: War früher im Besitze von Nicolaus Heinsius: vergl. darüber die Praefatio ad Torrentium seu catalogum codd. a M. Gudio collatorum in Fabricii bibliotheca latina. II. cap. 5, wo diese Handschrift als Heinsianus 2 bezeichnet ist.
Inhalt:
Vorauf gehen: a) f. 1–27′. Tabula generalis per alphabetum super libro Valerio Maximo. b) f. 28–28′. Tabula de gente Cornelia. c) f. 28′–30. De regibus, consulibus ceterisque Romanorum magistratibus. d) f. 30–30′. Tabula capitulorum Valerii. f. 31 (roth). Primus liber incipit die 20 Aprilis 1421. f. 141′: die quarto Julii hunc librum explevi. — Unter den Glossen einzelne, die sich auf die damaligen Zeitverhältnisse in Italien beziehen. Die letzten Bll. (f. 142–146) mit verschiedenen Sentenzen und Federproben. Einzelne Bll. rescribiert mit einem Untertext aus den Digestis glossatis s. XIII. Cfr. Knittel, Ulfilas p. 519.

  • Datierte Handschriften (bis 1500)
    • Datierung
  • bemerkenswerte Miniaturen, Zeichnungen, Initialen
  • Sachregister
    • Valerius Maximus
  • Vorbesitzer Personen
    • Heinsius, Nicolaus, Danielis filius

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Die Katalogdaten sind Public Domain.

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.