de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Print

Beschreibung von Cod. Guelf. 50.6 Aug. 2° (Heinemann-Nr. 2581)
Otto v. Heinemann: Die Augusteischen Handschriften 3. Cod. Guelf. 32.7 Aug. 2° — 77.3 Aug. 2°. Frankfurt/M.: Klostermann, 1966 (Nachdruck d. Ausg. 1898). S. 287288
Handschriftentitel: Heinrici Bohic, Leonensis diocesis in Britannia (St. Paul de Léon in der Bretagne), professoris juris utr., Lectura super primo libro decretalium.
Entstehungszeit: 15. Jahrh.
Alternative Schreibung: Cod. Guelf. 50. 6. Aug. fol.
Katalognummer: Heinemann-Nr. 2581
Beschreibstoff: Pap.
Umfang: 237 Bll.
Format: 30,5 × 21 cm
Hände:
Einband: Holzband mit Schweinslederrücken und Spangen.
Provenienz der Handschrift: Stammt aus der Bibliothek des Gervinus von Hameln, dessen Wappen und Schenkungsinschrift (vgl. 191) sich auf dem unteren Rande von Bl. 1 findet.
Inhalt:
Schlussschrift: Et sic est finis lecture domini Hinrici Bohic utriusque iuris professoris super primo libro decretalium cuius anima requiescat in pace. Amen.

  • Sachregister
    • Bohic, Heinricus, Leonensis
  • Vorbesitzer Personen
    • Gervinus von Hameln

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Die Katalogdaten sind Public Domain.

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.