de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Print

Beschreibung von Cod. Guelf. 56.21 Aug. 8° (Heinemann-Nr. 3615)
Otto v. Heinemann: Die Augusteischen Handschriften 5. Cod. Guelf. 34.1 Aug. 4° — 117 Aug. 4° und Anhang: Handschriften in Sammelbänden. Frankfurt/M.: Klostermann, 1966 (Nachdruck d. Ausg. 1903). S. 85
Handschriftentitel: Clavis vere aureus orthodoxicus sive catalogus super secreta et collectanea, que in diversis locibus(sic)provinciis et regionibus Germanie per decennium a me collecta et ad lucem redacta per Guntherum Romanum, universitatis Ingolstadii pharmacopolam, ordinarium, premissis praefatione ad candidum lectorem (f. 11) et epistola dedicatoria ad Mathaeum Fischerum, Fernandi archiducis Austrie pharmacopolam, amicum suum singularem. Voran gehen die Stammbuchinscriptionen des Ingolstädter Studenten Johannes Albertus Ursus vom 12. Juni 1602 (f. 1) und des Studiosus Johannes Sixtus Antonius Had a Prosege vom 16. Juni 1602 (f. 2), sowie (f. 3–8) von dem Verfasser: Contra impositores medicorum ignorantum; Contra detractores; Contra adulatores; Cardus et spina; Supplicatio autoris huius operis ad excellentissimum Priscianum
Entstehungszeit: 17. Jahrh. (Anfang).
Alternative Schreibung: Cod. Guelf. 56. 21. Aug. 8vo.
Katalognummer: Heinemann-Nr. 3615
Beschreibstoff: Pap.
Umfang: 220 Bll., worunter viele unbeschriebene.
Hände:
Auszeichnungsschriften / Buchschmuck: Mit zahlreichen, zum Theil schwach colorierten Federzeichnungen sowie einer Anzahl natürlicher Pflanzenabdrücke.
Einband: Schwarzer Lederband mit Goldschnitt.
Provenienz der Handschrift: Früher wohl im Besitze des Schreibers und Verfassers.

  • bemerkenswerte Miniaturen, Zeichnungen, Initialen
  • Sachregister
    • Romanus, Guntherus, pharmacopola Ingolstad.
  • Schreiber
    • Romanus, Guntherus, universitatis Ingolst. pharmacopola
  • Vorbesitzer Personen
    • Romanus, Guntherus, univ. Ingolstad. pharmacopola ord.

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Die Katalogdaten sind Public Domain.

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.