de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Print

Beschreibung von Cod. Guelf. 56.25 Aug. 8° (Heinemann-Nr. 3619)
Otto v. Heinemann: Die Augusteischen Handschriften 5. Cod. Guelf. 34.1 Aug. 4° — 117 Aug. 4° und Anhang: Handschriften in Sammelbänden. Frankfurt/M.: Klostermann, 1966 (Nachdruck d. Ausg. 1903). S. 87
Handschriftentitel: Officium b. Mariae virginia
Entstehungszeit: 15. Jahrh. (Ende).
Alternative Schreibung: Cod. Guelf. 56. 25. Aug. 8vo.
Katalognummer: Heinemann-Nr. 3619
Beschreibstoff: Pergam.
Umfang: 174 Bll.
Format: 17 × 13 cm
Auszeichnungsschriften / Buchschmuck: Mit 12 grösseren Bildern (11 × 6 cm.), nämlich: f. 26 Verkündigung Mariae, f. 46′ Maria und Elisabeth, f. 57 Christi Geburt, f. 62′, Anbetung der Hirten, f. 66′ Anbetung der h. drei Könige, f. 70 Darbringung im Tempel, f. 74 Flucht nach Aegypten, f. 80 Krönung Mariae, f. 85′ Christus am Kreuz, f. 89 Ausgiessung des h. Geistes, f. 94 David und Bathseba, f. 111 der Tod eine junge Frau angreifend. Ausserdem finden sich noch folgende kleinere Bilder (in der durchschnittlichen Grosse von 4 × 3½ cm.): f. 14. 16. 17′. 19 die vier Evangelisten Johannes, Lucas, Matthäus und Marcus, f. 20 die Pietà, f. 24′ S. Barbara, f. 153′ die Trinität, f. 154 Johannes der Täufer, f. 154′ Johannes der Evangelist, f. 155 die Apostel Petrus und Paulus, f. 155′ der Apostel Jacobus, f. 156′ der h. Christophorus, f. 158 der h. Sebastian, f. 159 die h. Margaretha, f. 160 die h. Katharina, f. 160′ die h. Genoveva, f. 161 die Mutter Gottes mit dem Jesuskinde auf dem Arm, f. 164 dieselbe mit dem Jesuskinde auf dem Schoosse, f. 168′ die Trinität, f. 171 der Erzengel Michael.
Spätere Ergänzungen: Auf dem Vorsatzblatte (f. 1–1′) (von anderer Hand) Orationes diversae (ad s. Dionysium, s. Rochum etc.).
Einband: Holzdeckel mit schwarzem Leder überzogen: Goldschnitt und zwei Schliesser.
Entstehung der Handschrift: Aehnlich wie 3603.und wie diese Nummer in Flandern entstanden.
Inhalt:
  1. f. 2–13′. Calendarium in Lingua Gallica scriptum.
  2. f. 14–25′. Sequenciae s. evangelii secundum Johannem, Lucam, Matthaeum, Marcum, adiectis orationibus ad diverses sanctos.
  3. f. 26–163′. Officium b. Mariae virginia, adjectis orationibus ad diversos sanctos.
  4. f. 164–170′. Des V playes de notre Dame (en langue française).
  5. f. 171–172′. De saint Michel archangle (Latine).
  6. f. 172′–174′. Orationes. (von anderer Hand).

  • bemerkenswerte Miniaturen, Zeichnungen, Initialen
  • Sachregister
    • Calendarium. Calender

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Die Katalogdaten sind Public Domain.

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.