de :: en
Permalink: PURL

Suche


Beschreibung von Cod. Guelf. 62.3 Aug. 4° (Heinemann-Nr. 3682)
Otto v. Heinemann: Die Augusteischen Handschriften 5. Cod. Guelf. 34.1 Aug. 4° — 117 Aug. 4° und Anhang: Handschriften in Sammelbänden. Frankfurt/M.: Klostermann, 1966 (Nachdruck d. Ausg. 1903). S. 113
Handschriftentitel: Horologium devotionis circa vitam Christi
Entstehungszeit: 15. Jahrh.
Alternative Schreibung: Cod. Guelf. 62. 3. Aug. 4to.
Katalognummer: Heinemann-Nr. 3682
Beschreibstoff: Pap.
Umfang: 331 Bll.
Format: 15,5 × 11 cm
Hände:
Auszeichnungsschriften / Buchschmuck: Mit rothen Überschriften und Anfangsbuchstaben.
Einband: Gepresster brauner Lederband mit zwei Schliessern. Die Innendeckel mit Bruchstücken einer theologischen Pergamenthandschrift s. XIV beklebt.
Inhalt:
  1. f. 1131′. Horologium devotionis circa vitam Christi, precedente prologo et annexis plurimis orationibus.
  2. f. 132143′. Hore de sancta cruce.
  3. f. 144148′. Psalterium a b. Augustino causa sue matris Monice abbreviatum.
  4. f. 148′154. Orationes s. Brigittae.
  5. f. 154156′. Orationes variae, inter quas quinque cuiusdam inclusi.
  6. f. 156′239. Planctus s. Bernhardi Clarevallensis et alia similia (orationes et precationes). Schlussschrift:
    Et sic est finis
    Deo laus et gloria trinis.
    Anno Dom. 1499 per me X. I. H.
  7. f. 239329′. Orationes variae.
  8. f. 330331′. Vom Verdienst des geistlichen Standes. (Plattdeutsch).

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Die Katalogdaten sind Public Domain.

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.