de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Print

Beschreibung von Cod. Guelf. 69.20 Aug. 2° (Heinemann-Nr. 2671)
Otto v. Heinemann: Die Augusteischen Handschriften 3. Cod. Guelf. 32.7 Aug. 2° — 77.3 Aug. 2°. Frankfurt/M.: Klostermann, 1966 (Nachdruck d. Ausg. 1898). S. 353
Handschriftentitel: Excerptum libri sententiarum.
Entstehungszeit: 15. Jahrh. (1426 1427.).
Alternative Schreibung: Cod. Guelf. 69. 20. Aug. fol.
Katalognummer: Heinemann-Nr. 2671
Beschreibstoff: Pap.
Umfang: 309 Bll.
Format: 30,5 × 21 cm
Seiteneinrichtung: zweispaltig
Hände:
Auszeichnungsschriften / Buchschmuck: Zum Theil mit rothen Initialen und Ueberschriften.
Einband: Holzdeckel mit rothem Pergament überzogen, mit Metallbeschlägen und Schliessern.
Inhalt:
  1. f. 2–51. Sp. 1. Excerptum libri sententiarum. Schlussschr.: Explicit excerptum libri sententiarum ao. d. 1427 crastino die beati Benedicti.f. 1′ eine kurze Zusammenstellung mit der Überschrift: In hiis opinionibus non consentitur magistro in sentenciis, ferner 5 Verse über die usura.
  2. f. 52–197′. Sp. 2. Questiones magistri Conradi Soltawen circa quatuor libros sentenciarum. Schlussschr.: Et sic est finis. Jo. Witte.
  3. f. 198–209′. Sp. 2. Augustinus de cognitione vitae aeternae. Schlussschr.: Explicit liber beati Augustini de cognicione vite eterne finitus sub ao. d. 1426, 12 die mensis Februarii.
  4. f. 210–309′. Sp. 1. Tractatus de „Firmiter credimus“ secundum Lombardum. (In dorso vol. et in indice vetere f. 1′ scripto tractatus ascribitur Conrado Soltau.). Firmiter credimus

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Die Katalogdaten sind Public Domain.

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.