de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Print :: Faksimile in der WDB

Beschreibung von Cod. Guelf. 8 Gud. graec. (Katalog-Nr. 4195)
Die Handschriften der Herzoglichen Bibliothek zu Wolfenbüttel. Abth. 4: Die Gudischen Handschriften: Die griechischen Handschriften bearbeitet von Franz Köhler; Die lateinischen Handschriften bearbeitet von Gustav Milchsack. Wolfenbüttel: Zwissler, 1913. S. 5
Handschriftentitel: Johannis Pediasimi geometria cum figuris
Entstehungszeit: Anfang des 16. Jahrh.
Katalognummer: Katalog-Nr. 4195
Beschreibstoff: Pap.
Umfang: 28 Bll.
Format: 36 × 25 cm
Zustand: (davon die letzten zwei Bll. leer).
Schrift: Mit roter Überschrift und kleinen roten Initialen.
Einband: Wie 4188.
Entstehung der Handschrift: Von demselben Schreiber wie 4188, 1-3.
Provenienz der Handschrift:
  • Bl. 1' ist ein Pepierstreifen mit dem Fragment eines mathematischen Commentars aufgeklebt. Daneben hat Lauterbach (18. Jhdt.) geschrieben: Manus Matthaei Mancinii Veneti reperta in hoc codice. Credendum ergo hunc ad eum spectasse, voluisseque latine in illum commentari, uti ex his initiis patet. Vgl. das zu 4188 Bemerkte.
  • In der rechten unteren Ecke Spuren einer Foliierung des 16. Jhdts.: 1-25. Es haben also Gud. 8. 6 u. 5 ursprünglich eine Handschrift gebildet, die vermutlich erst von Gude in drei zerlegt ist.
  • War im Besitz des Mancigni und Trevisano (Tomasini 115). Bei Tomasini werden Gud. gr. 6 und 5 als eine Hs. angeführt.
Inhalt:
Johannis Pediasimi geometria cum figuris. >Γεωμετρία. Τοῦ σοφωτάτου χαρτοφύλακος Βουλγαρίας κυροῦ Ἰωάννου τοῦ Πεδιασίμου. σύνοψις περὶ μετρήσεως καὶ μερισμοῦ γῆς.< Πολλοὶ τῶν ἀμυήτων γεωμετρίαν μὲν ἀξιοῦσι καλεῖν. … — … τοσούτων ὀργυιῶν ἡ μύουρος τύμβη. ἤγουν μοδίου τετάρτου ὀγδόου. Cf.: Friedlein, die Geometrie des Johannes Pediasimos, Neue Jahrb. Bd. 92 (1865), S. 366-383.

Korrekturen, Ergänzungen:
  • Lizenzangaben korrigiert (schassan, 2020-04-17)

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Die Katalogdaten sind Public Domain.

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.