de :: en
Permalink: PURL

Search

View as: OAI :: XML :: Print

Beschreibung von Cod. Guelf. 86 Blank.
Butzmann, Hans: Die Blankenburger Handschriften. - Frankfurt am Main: Klostermann, 1966. - (Kataloge der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel: Neue Reihe, Bd. 11) S. 100
Manuscript title: Nürnbergische Chronik
Place of origin: Nürnberg
Date of origin:
  • XVI. Jh.
  • 1579-1587
Former shelfmark:
  • 100 Blank.
  • 101 Blank.
Catalogue number: Manuscripta Mediaevalia Objektnummer, 90243337,T
Support:
  • Papier
  • Wasserzeichen: Wappenschild mit Buchstaben R.
Extent: L+493 Bl.
Format: 31 × 20 cm
Page layout: Schriftspiegel rot eingefaßt.
Hands: Neue Hände beginnen Bl. 403, 450r, 479r.
Scripts: Kurrentschrift. Rote Überschriften und Marginalien.
Display script / Decoration: Die Zeichnung auf dem Titelbl. ist signiert, siehe unten.
Binding: Einband braunes Leder, Rollenstempel mit Medaillons Johann „Erasmus" „Philip" „Carole"; über dem mittleren mit Bandwerk ornamentierten Plattenstempel Chronica, unter ihm MDLXXIX. Der Einband ist stark abgenutzt, die beiden Schließen sind abgerissen, am Anfang sind einige Bll. lose. Der Einbanddekor wie 87 Blankenburg.
Provenance of the manuscript:
  • Auf der Innenseite des Vorderdeckels und auf der Innenseite des Hinterdeckels Hauszeichen von Vorbesitzern; nach dem zweiten: Anno domini 1622 denn 2 Ja.
  • Exlibris Ludwig Rudolfs mit Zahl 14.
  • In der linken unteren Ecke der Innenseite des Vorderdeckels Zahl 14.
Contents:
  • Ir Titelbl. Chronica der weytberumhten namhafftigen unnd löblichen des Heiligen Rhömischen Reichs Stadt Nürmberg, von jhrem erstenn Anfang und Ursprung, wie sie erbauet, ihrem Namen uberkommen, zerstört, wider auff erbauet, erweitert, auch was sich sonst darinnen, und an andern Orthen, für Thatten, und Handlungenn zugetragen haben aufs kürtz beschrieben. Anno 1579 Jar. Der Titel ist architektonisch umrahmt. Unter dem oben abschließenden Bogen das Nürnberger Wappen. Unter dem Titel Zeichnung: Der Kaiser thronend, rechts und links Bürger mit Briefen in den Händen. Die — ungeschickte — Federzeichnung ist signiert Conradus Neupaur fecit 1579. (Ist dies auch der Name des Schreibers oder gar des Verfassers?) Dahinter das Hauszeichen.
  • IIr leer.
  • IIIr Vorrede an den Leser. Die Gnad unsers Herren … Freundtlicher günstiger lieber Leser auß sonderlicher Lieb unnd Gunst, auch hertzlicher Neygung, hob ich die Geschieht. (IVr) Datum in Nurmberg den 20. Februarii Anno domini MDLXXIX.
  • IVv Alphabetisches Register.
  • XLIX-L leer.
  • 1r >Chronica<. Ehe dann wir zu der Cronica greiffen, die Geschiechten zu beschreiben. Die Aufzeichnungen sind bis 1587 fortgesetzt. Vgl. auch 87 Blankenb., 2r.

Revisions:
  • Lizenzangaben korrigiert (schassan, 2020-04-17)
  • Manuscripta Mediaevalia Objektnummer hinzugefügt (schassan, 2019-08-20)

  • Search the OPAC for further literature.
  • Search for further entries in the research documentation.

Dieses Dokument steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-SA).

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.