de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Print :: Faksimile in der WDB

Beschreibung von Cod. Guelf. 87.4 Aug. 2° (Heinemann-Nr. 2914)
Otto v. Heinemann: Die Augusteischen Handschriften 4. Cod. Guelf. 77.4 Aug. 2° — 34 Aug. 4°. Frankfurt/M.: Klostermann, 1966 (Nachdruck d. Ausg. 1900). S. 109
Handschriftentitel: L’hystoire de Guy de Warwick. Poème français
Entstehungszeit: 13.–14. Jahrh.
Alternative Schreibung: Cod. Guelf. 87. 4. Aug. fol.
Katalognummer: Heinemann-Nr. 2914
Beschreibstoff: Pergam.
Umfang: 96 Bll.
Seiteneinrichtung: zweispaltig
Auszeichnungsschriften / Buchschmuck: Mit abwechselnd rothen und blauen Anfangsbuchstaben. Zu Anfang eine grössere Initiale in Blau und Roth.
Einband: Pergamentband.
Provenienz der Handschrift: Vom Herzoge August d. J. für 10 Thaler erworben.
Inhalt:
Zwischen f. 1 und 2 fehlen 6 Bll. und am Ende ein Blatt. Eine Beschreibung der Handschrift und Proben aus ihr gab Schönemann im Serapaeum III, no. 23 und 24. Die ersten 1366 Verse der Handschrift hat G. K. Herbing in dem Programm der grossen Stadtschule zu Wismar v. J. 1872 abdrucken lassen. Vergl. im Uebrigen auch: Die Sage von Guy von Warwick von A. Tanner (Bonn 1877), wo S. 49 ff. über unsere Handschrift wie über die anderen Handschriften und Drucke gehandelt ist.

  • Sachregister
    • Warwick

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Die Katalogdaten sind Public Domain.

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.