de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Print

Beschreibung von Cod. Guelf. 9.11 Aug. 4° (Heinemann-Nr. 2993)
Otto v. Heinemann: Die Augusteischen Handschriften 4. Cod. Guelf. 77.4 Aug. 2° — 34 Aug. 4°. Frankfurt/M.: Klostermann, 1966 (Nachdruck d. Ausg. 1900). S. 148149
Handschriftentitel: P. Virgilii Maronis opera.
Entstehungszeit: 15. Jahrh.
Alternative Schreibung: Cod. Guelf. 9. 11. Aug. 4to.
Katalognummer: Heinemann-Nr. 2993
Beschreibstoff: Pergam.
Umfang: 183 Bll.
Format: 24 × 16 cm
Auszeichnungsschriften / Buchschmuck: Mit rothen Ueberschriften und rothen und blauen Initialen, jene auf blauer, diese auf rother netzartiger Unterlage. f. 12′ zu Beginn der Georgica eine grössere Initiale in Gold und Farben, f. 1 Randleiste in Gold und Farben und grössere Initiale (T). Zwischen den Bll. 43 und 45, 52 und 54, 144 und 146, sowie endlich 151 und 153 je ein Blatt ausgeschnitten und auf eingelegten Papierblättern durch eine Hand des 17. Jahrhunderts ergänzt.
Einband: Holzdeckel mit schwarzem gepressten Leder überzogen: zwei Schliesser. Goldschnitt.
Entstehung der Handschrift: In Italien geschrieben.
Inhalt:
  1. P. Virgilii Maronis opera.
  2. f. 1–12′. Bucolica.
  3. f. 12′–43. Georgica, premissis argumentis metricis.
  4. f. 43′–183. Aenëis, premissis argumentis metricis.

  • bemerkenswerte Miniaturen, Zeichnungen, Initialen
  • Sachregister
    • Vergilius Maro, P.

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Die Katalogdaten sind Public Domain.

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.