de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Print :: Faksimile in der WDB

Beschreibung von Lüneburg, Ratsbücherei, Theol. 2° 39
Fischer, Irmgard: Handschriften der Ratsbücherei Lüneburg: 2. Die theologischen Handschriften: 1. Folioreihe. - Wiesbaden: Harrassowitz, 1972. S. 7879
Handschriftentitel: Jacobus de Voragine
Entstehungsort: Norddeutschland
Entstehungszeit: 1336
Bemerkung:
Katalognummer: Manuscripta Mediaevalia Objektnummer, 90122188,T
Beschreibstoff: Perg.
Umfang: 161 Bl.
Format: 32 × 22,5-23,5 cm
Lagenstruktur: V-3 (7). 11·V. V-I (126). 3·V. I+3. Kustoden, außerdem durchgehende alte Zählung der einzelnen Sermones.
Zustand: Verlust der 2., 7. und 18. Lage. Unbeschrieben: Bl. 161v.
Seiteneinrichtung: Schriftraum 22-22,5 × 16 cm . Tintenliniierung, zweispaltig, 44 Zeilen.
Hände: Textualis formata von einer Hand.
Auszeichnungsschriften / Buchschmuck:
  • Zahlreiche rote und blaue Initialen mit Filigran in der Gegenfarbe;
  • rote Überschriften, rote und blaue Paragraphenzeichen.
Einband: Alter rotbrauner Ledereinband mit rhombenförmigen Streicheisenlinien. Buckel abgerissen. 2 Schließen, davon eine verloren. Blattweiser (dunkle Lederstreifen). Auf dem hinteren Deckel oben Spuren vom Kettenring, auf dem vorderen Titelschild: Sermones Jacobi de Voragine de dominicis diebus per annum.
Zusatzmaterial: Pergamentspiegel, im Vorderdeckel: Peregrinus de Oppeln, Fragmentum sermonis in Lc. 21,25Lc 21,25. Ferner die Schreibernotiz: Homo quidam fecit.
Entstehung der Handschrift: Bl. 153rb: Anno domini millesimo trecentesimo tricesimo sexto in sabbato ante dominicam qua cantatur Judica completus est iste liber per manus Hinrici scolaris dicti de Warnenholte, quem dominus Wernerus dictus de Estorpe prepositus Dannenbergensis suis sumptibus comparauit, et uocatur Jacobus de Uoragine, qui de qualibet dominica per circulum anni tres fecit sermones ualde bonos, vtiles et curiales curam habentibus animarum.
Inhalt:
Bl. 1r-161r [Jacobus de Voragine: ]Sermones de tempore (dominicales) per totum annum.
  • Prolog. Bl. 1ra: Hvmane labilis uite decursus salubri erudicione nos ammonet …
  • sermo I in dom. I in adv. Preparare in occursum dei tui Israel [Am 4,12]. Amos. Quando rex uel aliquis princeps maxime dignitatis ad ciuitatem aliquam est uenturus …
  • sermo III in dom. XXV p. trin. Bl. 152ra: Ut autem impleti sunt [Io 6,12] etc. Per istam Christi refectionem qua omnes sunt repleti, intelligitur celestis refectio. … — … (:) ad illum beatum finem perducat nos ille qui est principium et finis. Qui sine fine viuit et regnat per secula seculorum amen. >Expliciunt sermones. Laus est finire, pudor est incepta perire.<
  • (153va-161ra) Tabula alphabetica. Aduentus est triplex. … — … Zelus est triplex … >Explicit registrum.<
Durch Blatt- bzw. Lagenverlust fehlen die Sermones: II-V (= sermo II in dom. I in adv. - sermo II in dom. II in adv.) XI-XXIII (= sermo II in dom. IV in adv. - sermo I in dom. II p. oct. epiph.) LIIII-LXIII (= sermo III in dom. in pass. - sermo II in dom. I p. pascha) CXXV-CXXVI (= sermo III in dom. XIV p. trine - sermo I in dom. XV p. trin.) CXLV-CLIIII (= sermo II in dom. XXI p. trine - sermo II in dom. XXIV p. trin.).
Bibliographie

Korrekturen, Ergänzungen:
  • Normdaten ergänzt oder korrigiert. (schassan, 2015-09-07)

Abgekürzt zitierte Literatur

Lehmann, Mitteilungen P. Lehmann, Mitteilungen aus Handschriften IV. München 1933 (Sitzungsberichte d. Bayer. Akad. d. Wiss. Philos.-Hist. Kl., 1933 H. 9)
Schneyer, Predigtreihen J. B. Schneyer, Wegweiser zu lateinischen Predigtreihen des Mittelalters, München 1965 (Veröffentlichungen der Kommission für die Herausgabe ungedruckter Texte aus der mittelalterlichen Geisteswelt 1)
Schneyer, Repertorium J. B. Schneyer, Repertorium der lateinischen Sermones des Mittelalters für die Zeit von 1150–1350, Bd. 1–11, Münster 1969–1990, Bd. 1–4 ebd. 21973–1974 (Beiträge zur Geschichte der Philosophie und Theologie des Mittelalters 43, 1–11)

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (copyright information)