de :: en
Permalink: PURL

Search

View as: OAI :: XML :: Print

Beschreibung der Handschrift Landesbibliothek Oldenburg, Cim I 205
Matthias Bley: Beschreibung erstellt im Rahmen des Projektes Wissenschaftliche Erschließung und Digitalisierung der neuzeitlichen Handschriften in der Landesbibliothek Oldenburg, 2019
Manuscript title: Veit Breitschwert: Gravamina der schwäbischen Reichsritterschaft an das Haus Habsburg
Place of origin: Stuttgart
Date of origin: zwischen 1628 und 1675
Catalogue number: Handschriftlicher Cimelienkatalog, Nr. 205
Support: Papier
Extent: XXI, 543 Bl.
Format: 32,6 × 20,5 cm
Foliation: Zeitgenössische Foliierung 1-465.
Additions:
  • Auf dem Vorderspiegel links oben Besitzeintrag Brandes, darunter die ürsprüngliche Verzeichnungsnummer, nur noch teilweise lesbar als 106, darüber geklebt Signaturschild Cim I ohne Nummer.
  • Auf Ir oben die Nummer 6073, darunter eingeklebtes Titelblatt von anderer Hand, darauf Notiz von Brandes: Not. Diese Deduktion ist niemals öffentlich erschienen, wird aber von Burgermeister in der Vorrede zu des unmittelbaren freyen Kayserl. Reichs Adels- ursprüngliche Immedietät, 1700. fürtreflich genannt, und des öffentlichen Drucks bestens wehrt geachtet.
  • Binding: Pappdeckeleinband mit Pergamentüberzug.
    Origin of the manuscript: Als Abfassungszeitpunkt für Breitschwerts Deduction nennt Burgermeister: Status Equestris Caesaris et Imperii Romano-Germanici. Ulm 1709, S. 15 das Jahr 1628. Das Inhaltsverzeichnis im vorliegenden Band (XIIr-XXr) weist durchgängig ausgestrichene und dann geändert eingetragene Seitenangaben auf. Dies deutet auf das Vorgehen eines Schreibers hin, der seine Vorlage zunächst vollständig kopiert und nachträglich die Seitenangaben an die tatsächliche Schreibsituation angepasst hat.
    Provenance of the manuscript: Die Handschrift befand sich bis zu dessen Tod im Besitz des Hannoveraner Beamten Georg Friedrich Brandes (1719-1791).
    Acquisition of the manuscript: Mit dem Kauf der Brandes'schen Bibliothek durch den Oldenburger Herzog Peter Friedrich Ludwig gelangte der Band in den Bestand der 1792 eingerichteten Herzoglichen Öffentlichen Bibliothek
    Main language: Deutsch, lateinisch
    Contents:
    1. Fol. XIIr-XXr, Fol. 1r-465r Breitschwert, Veit: Deduction Der von dem österreichischen Ertz-Hauß, deßn beamptn, land und andern gerichten, der löbl. Reichs ohnmittelbahrn Reichsritterschafft im land zu Schwaben zu fügender Gravaminam.