de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Faksimile in der WDB

Evangeliar (Cod. Guelf. 16 Aug. 2°; Heinemann-Nr. 2186) — Signaturdokument
Handschriftentitel: Evangeliar
Entstehungsort: Tours
Entstehungszeit: 834-843
Alternative Schreibung: Cod. Guelf. 16. Aug. fol.
Katalognummer: Heinemann-Nr. 2186
Beschreibstoff: Pergament
Umfang: 162 Bl.
Format: 30,1 × 25 cm
Spätere Ergänzungen: 162v: Schatzverzeichnis der Frauenabtei Erstein im Elsass (1. Hälfte des 10. Jahrhunderts)
Entstehung der Handschrift:
  • Seit um 900 im Besitz der Reichsabtei Erstein
  • Schenkung der Gründerin Irmingard?
Provenienz der Handschrift:
  • Um 1500 in Straßburg, siehe eingeheftete Pergamenturkunde.
  • Vor 1611/12 von Herzog August dem Jüngeren erworben.
Ausstellungen:
Bibliographie

Korrekturen, Ergänzungen:
  • Einen Eintrag in einer Ausstellung hinzugefügt: 2004-Divina-officia (schassan, 2019-02-15)
  • Kategorie zum Element textClass hinzugefügt: Illuminiert (schassan, 2017-10-02)
  • Einen Eintrag in einer Ausstellung hinzugefügt: 2014-Zimelien (schassan, 2016-02-10)
  • Normdaten ergänzt oder korrigiert. (schassan, 2015-09-07)
  • Kategorie zum Element textClass hinzugefügt: Zimelie (schassan, 2015-01-07)
  • Kategorie zum Element textClass hinzugefügt: Evangeliar (schassan, 2015-12-19)

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Für das Signaturdokument verzichtet die Herzog August Bibliothek auf alle Nutzungsrechte.

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.