de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print

Beschreibung des Cod. Guelf. 168 Helmst.
Dieter Merzbacher: Katalog der mittelalterlichen Helmstedter Handschriften. T. 1: Cod. Guelf. 1 bis 276 Helmst. Beschrieben von Helmar Härtel, Christian Heitzmann, Dieter Merzbacher, Bertram Lesser. Wiesbaden: Harrassowitz, 2012. S. 209-211.
Handschriftentitel: Jacobus de Paradiso. Conradus Thus
Entstehungsort: Magdeburg und Leipzig
Entstehungszeit: 1423 und 1459
Beschreibstoff:
  • Papier
  • Zwei Teile. I: 1r–52v, II: 53r–226v.
Umfang: 226 Bl.
Format: 30,5 × 22 cm.
Einband: Holzdeckel mit braunem Kalbleder überzogen. Streicheisenlinien. Zwei Messingschließen. Titelschild auf VD: Collecta super decretales montis sancti Georgii martiris [Georgenberg bei Goslar] C ij.
Zusatzmaterial:

Fragment: Auf VS und HS Pergamentbl. Schriftraum: 25 × 15 cm, jeweils 13 Notationszeilen (Neumen auf vier Linien mit roter f-Linie). Frühe Textualis. Rubriziert. 13./14. Jh. Antiphonale. Vorn: Versikel und Responsorien des Offiziums für die Zeit von Dom. I Nov. bis Feria IV post. Dom. I Nov. Hinten (Initialen blau umrandet): Benedictus- und Magnificatantiphonen für die Zeit von Dom. III post Pentecosten bis Dom. VI post Pentecosten.

Bibliographie
Handschriftenteil: I
Beschreibstoff: Wasserzeichen: DreibergPiccard VII 2210 (1460), OchsenkopfPiccard XI 364, 365 (1457–1461).
Seitennummerierung: Tintenfoliierung (19. Jh.). Reklamanten. Lagensignaturen (oben, Mitte XII–XVI).
Lagenstruktur: Lagen: 4 VI (48). I+2 (52).
Seiteneinrichtung: Schriftraum: 23,5–25 × 14,5, zweispaltig, 48–55 Zeilen.
Hände:
Inhalt:
1ra–52vb Jacobus de Paradiso: Quodlibetum statuum humanorum. Ezechiel sanctus dei propheta in sacra visione legitur … 52va … et in continua assistencia non creditur defuisse. Cui laus sit et gloria per infinita secula seculorum. Amen.52vbAnno Domini m°. cccc°. lix° finitum est hoc quodlibetum statuum humanorum in ieiunio in MagdeburgenseGW M10860 (vergl.). Meier 31f., Nr. 31 Mertens 61, Anm. 323; Porębski 98f.; Tatarzyński 28; Theuerkauf 168–171.
Handschriftenteil: II
Beschreibstoff: Wasserzeichen: OchsenkopfPiccard VI 271 (1419–1423), XI 109 (1416–1424), XII 172 (1421), 566 (1425), Tête de boeufBriquet IV 14647 (1424).
Seitennummerierung: Tintenfoliierung (19. Jh.). Zumeist Reklamanten. Kolumnentitel.
Lagenstruktur: Lagen: VII (66). 6 VI (138). 5 V (188). IV+1 (197). 2 V (217). V–1 (226).
Seiteneinrichtung: Schriftraum: 27 × 18, 47–53 Zeilen.
Hände: Jüngere gotische Kursive, Schreiber: Wilhelm von Ahusen (zu ihm vgl. Cod. Guelf. 167 Helmst.).
Auszeichnungsschriften / Buchschmuck: Nur geringfügig rubriziert. 1r E-Initiale (achtzeilig).
Inhalt:
  • 53r–138r Guilelmus de Ahusen: Reportatio lecturae Conradi Thus super tertium librum Decretalium Gregorii IX papae. >Tertius liber decretalium. De vita et honestate clericorum<. 55rDe cohabitatione clericorum et mulierum.57vDe clericis coniugatis60rDe clericis non residentibus … 63rDe prebendis et dignitatibus clericorum.75vDe clerico egrotante vel debilitato76rDe institucionibus.77vDe concessione prebende … 82vNe sede vacante aliquid innovatur83rDe his que fiunt a prelato … 85rDe hiis que fiunt a maiori parte capituli86rUt ecclesiastica beneficia sine deminucione conferantur86vDe rebus ecclesie alienandis vel non.89rDe precariis89vDe commodato90vDe deposito.91vDe empcione et vendicione93vDe locato et conducto95rDe rerum permutacione.96vDe feudis97rDe pignoribus et aliis caucionibus98vDe fideiussoribus100rDe solutionibus102rDe donationibus104vDe peculio clericorum105vDe testamentis et ultimis voluntatibus113vDe successionibus ab intestato.114rDe sepulturis117vDe parochiis … 118vDe decimis primiciis et oblacionibus.124rDe regularibus … 129rDe conversione coniugatorum.136rDe conversione infidelium.136vDe voto et voti redempcione.138r… bone fame vero sint potentes quia tunc … (138v) leer.
  • 139r–226v Guilelmus de Ahusen: Reportatio lecturae Conradi Thus super primum librum Decretalium Gregorii IX papae. >Circa primam decretalium collectam<. Induti lorica iusticie [Eph 6,14]De summa trinitate et fide catholica … 141rDe constitucionibus … 147rDe rescriptis.163rDe consuetudinibus.167vDe postulacione prelatorum.170vDe electione et electi potestate.189vDe translacione prelatorum.190rDe auctoritate et usu pallei.191rDe renunciacione.193vFriedbergDe officio ordinarii200rDe officio iudicis.201vDe maioritate et obedientia.205vDe treuga et pace.206vDe transactionibus.209rDe postulando.209vDe procuratoribus.215rDe sindico rubrica.215rDe hiis que vi metusve causa fiunt.217rDe in integrum restitucione.221rDe alienacione iudicij mutandi causa facta.222rDe arbitriis226v… Et hoc est finis primi libri decretalium pro quo deus sit benedictus. Amen. Et finitum et collatum in lectionibus venerabilis viri domini doctoris Conradi Thus anno Domini m°.cccc.xxiij, quarta feria post dominicam IubilateCod. Guelf. 167 Helmst.

Korrekturen, Ergänzungen:
  • Normdaten ergänzt bzw. korrigiert. (schassan, 2015-09-04)

Abgekürzt zitierte Literatur

Briquet C. M. Briquet, Les Filigranes. Dictionnaire historique des marques du papier, Bd. 1–4, Leipzig 21923
Friedberg E. Friedberg, Corpus iuris canonici, Bd. 1–2, Leipzig 1879–1881
GW Gesamtkatalog der Wiegendrucke, Bd. 1–, Leipzig 1925–1938, Stuttgart 1978–
Heinemann O. von Heinemann, Die Helmstedter Handschriften, Bd. 1–3, Wolfenbüttel 1884–1888, Nachdruck Frankfurt/M. 1963–1965 (Kataloge der Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel, Die alte Reihe 1–3)
Krämer S. Krämer, Handschriftenerbe des deutschen Mittelalters, Bd. 1–3, München 1989–1990 (Mittelalterliche Bibliothekskataloge Deutschlands und der Schweiz, Ergänzungsband 1)
Mertens D. Mertens, Iacobus Carthusiensis. Untersuchungen zur Rezeption der Werke des Kartäusers Jakob von Paradies (1381–1465), Göttingen 1976 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 50, Studien zur Germania Sacra 13)
Piccard G. Piccard, Die Wasserzeichenkartei Piccard im Hauptstaatsarchiv Stuttgart, 17 Bde., Stuttgart 1961–1997
Tatarzyński R. Tatarzyński, Polonica w średniowiecznych rękopisach łacińskich Herzog August Bibliothek w Wolfenbüttel, Kraków 2004 (Bibliotheca Iagiellonica, Fontes et studia 13)
Theuerkauf G. Theuerkauf, Lex, speculum, compendium iuris. Rechtsaufzeichnung und Rechtsbewußtsein in Norddeutschland vom 8. bis zum 16. Jahrhundert, Köln u.a. 1968 (Forschungen zur deutschen Rechtsgeschichte 6)

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Dieses Dokument steht seit dem 1.März 2013 unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-SA).

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (Copyright Information)