de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print

Beschreibung des Cod. Guelf. 214 Helmst.
Dieter Merzbacher: Katalog der mittelalterlichen Helmstedter Handschriften. T. 1: Cod. Guelf. 1 bis 276 Helmst. Beschrieben von Helmar Härtel, Christian Heitzmann, Dieter Merzbacher, Bertram Lesser. Wiesbaden: Harrassowitz, 2012. S. 278-279.
Handschriftentitel: Petrus Lombardus
Entstehungsort: Erfurt
Entstehungszeit: 1449
Katalognummer: Manuscripta Mediaevalia Objektnummer, 32412117,T
Beschreibstoff:
    Papier
  • Wasserzeichen: DreibergPiccard VII 1848 (1448), 1849 (1448), 2193 (1448–1455), 2195 (1448–1451), Ochsenkopf Piccard VII 845 (1448–1453), Turm Piccard II 301 (1447–1451), 302 (1447–1451).
Umfang: 350 Bl.
Format: 31 × 21 cm.
Lagenstruktur: 28 VI (345). VII (358). Tintenfoliierung (19. Jh.). Zählfehler: von Bl. 103 auf 114, ferner Bl. 210 übersprungen, doppelt gezählt: 136, 145, 352. Reklamanten. Schriftraum: 21–22,5 × 13 cm, 30–35 Zeilen. Einspaltig, 95v–98r, 189v–190v und 259r–261v zweispaltig. Sorgfältig ausgeführte Bastarda. Eine Hand, von ihr auch die am Rand zuweilen ergänzten Abschnittsüberschriften sowie Interlinear- und Marginalglossen (nur zu Beginn, dann stark reduziert), anfangs einige wenige Einträge einer weiteren Hand. Rubriziert. Zählung der Bücher und Distinktionen auch als Kolumnentitel. Lombarden zwei- bis vierzeilig. 1r C-Initiale, 6 × 6 cm, laviert, rot, blau und gelbgrün, Buchstabe in umrahmtem blauen Feld, floraler Mustergrund und florales Füllornament. 4r V-Initiale (siebenzeilig) rot, Blattornament ausgespart, bewohnt: stehende männliche Figur. Randzeichnung: Affe mit Spiegel. 98ra C-Initiale, vierzeilig, rot, gold, braun, auf Flächenornament Wappen mit schräg gekreuzten Dreschflegeln und Rosette auf braunem Grund. 358v E-Cadelle.
Einband: Holzdeckel mit braunem Rindslederüberzug. Einzelstempel Affe mit Spiegel: EBDB s000421. Blüte: EBDB s001693. Lilie: EBDB s002288. Mensch-Lautenspieler: EBDB s003072. Rosette fünfblättrig: EBDB s007638. Schrift, Buchbindername Herman auf Schriftband: EBDB s008407. Aus der Werkstatt Hermann in Erfurt (EBDB w000342). Flechtwerkknoten: EBDB s004688. Aus der Erfurter Werkstatt Johannes Fogel (EBDB w000209). Liber catenatus. Ehemals fünf Schonernägel auf VD und HD. Beide Messingschließen vorhanden. Eckbeschläge, untere Stehkanten durchgehend beschlagen. Vorder- und Unterschnitt gelb gefärbt, dort braune Aufschrift: Textus sentenciarum.
Geschichte der Handschrift:

Schenkungseintrag auf dem VS: Ex testamento venerabilis domini magistri Iohannis plebani in Borchdorp pie defuncti oblatus est liber ist cuius anima requiescat in pace. Darunter älterer Besitzvermerk: Liber magistri Benedicti Stendal de Hallis (gestorben 2.5.1481). Vgl. zu ihm Kleineidam 1, passim, insb. 156f. (Handschrift genannt) und 306–308. - Seit 1644 in der Universitätsbibliothek Helmstedt nachweisbar; im Handschriftenkatalog von C. Schrader (Cod. Guelf. 27.2 Aug. 2°, 4v) als Quatuor Libri Sententiarum Petri Lombardi scripti Anno Domini MCCCCXLIX beschrieben.

Inhalt:
1r–358v Petrus Lombardus: Sententiarum libri IV. Conradus s[acerdos] de Kircheym infra TeckePetrus Lombardus; PL 192, 522–962. Stegmüller RS 1.
Bibliographie

Korrekturen, Ergänzungen:
  • Manuscripta Mediaevalia Objektnummer hinzugefügt (schassan, 2019-08-20)
  • Normdaten ergänzt bzw. korrigiert. (schassan, 2015-09-04)

Abgekürzt zitierte Literatur

EBDB Einbanddatenbank (http://www.hist-einband.de/, besonders die Sammlung Wolfenbüttel)
Heinemann O. von Heinemann, Die Helmstedter Handschriften, Bd. 1–3, Wolfenbüttel 1884–1888, Nachdruck Frankfurt/M. 1963–1965 (Kataloge der Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel, Die alte Reihe 1–3)
Kleineidam E. Kleineidam, Universitas studii Erffordensis, Bd. 1–3, Leipzig 21992–1997 (Erfurter theologische Studien 14, 22, 42)
Petrus Lombardus Magistri Petri Lombardi Parisiensis Episcopi Sententiae in IV libris distinctae, Bd. 1–2, Editiones Collegii S. Bonaventurae ad Claras Aquas, Grottaferrata 31972–1981 (Spicilegium Bonaventurianum 4, 5)
Piccard G. Piccard, Die Wasserzeichenkartei Piccard im Hauptstaatsarchiv Stuttgart, 17 Bde., Stuttgart 1961–1997
PL Patrologiae cursus completus. Series Latina, Bd. 1–221, hrsg. von J. P. Migne, Paris 1844–1865
Stegmüller RS F. Stegmüller, Repertorium commentariorum in Sententias Petri Lombardi, Bd. 1–2, Würzburg 1947

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Dieses Dokument steht seit dem 1.März 2013 unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-SA).

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (Copyright Information)