de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print

Beschreibung von Cod. Guelf. 54.2 Aug. 4° (Heinemann-Nr. 3567)
Otto v. Heinemann: Die Augusteischen Handschriften 5. Cod. Guelf. 34.1 Aug. 4° — 117 Aug. 4° und Anhang: Handschriften in Sammelbänden. Frankfurt/M.: Klostermann, 1966 (Nachdruck d. Ausg. 1903). S. 66
Handschriftentitel: Christoph Besolds, des Rechtgelahrten, nützliche vnd richtige Anweisung zu den alten Geschichten, in der teutschen Sprach fürgewiesen vnd vbergesetzet von Ferdinand Albrecht, Herzog zu Brannschweig und Lüneburg.
Entstehungszeit: 17. Jahrh. (1654).
Alternative Schreibung: Cod. Guelf. 54. 2. Aug. 4to.
Katalognummer: Heinemann-Nr. 3567
Beschreibstoff: Pap.
Umfang: 48 beschr. Bll.
Format: 18 × 14,5 cm
Hände:
Einband: Pappband mit Goldpapier überzogen, mit Goldschnitt.
Provenienz der Handschrift: Geschenk des Uebersetzers an seinen Vater.
Inhalt:
Von dem Uebersetzer seinem Vater, dem Herzoge August d. J., gewidmet. Ist eine Uebersetzung von Chr. Besolds Synopsis rerum ab orbe condito gestarum.

  • Sachregister
    • Besold, Christoph

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Dieses Dokument steht seit dem 1.März 2013 unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-SA).

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (Copyright Information)