de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print :: Faksimile in der WDB

Beschreibung von Cod. Guelf. 54 Gud. lat. (Katalog-Nr. 4358)
Die Handschriften der Herzoglichen Bibliothek zu Wolfenbüttel. Abth. 4: Die Gudischen Handschriften: Die griechischen Handschriften bearbeitet von Franz Köhler; Die lateinischen Handschriften bearbeitet von Gustav Milchsack. Wolfenbüttel: Zwissler, 1913. S. 114
Handschriftentitel: P. Papinii Statii
Entstehungszeit: 11 Jhdt.
Katalognummer: Katalog-Nr. 4358
Beschreibstoff: Perg.
Umfang: 163 Bll.
Format: 29,5 × 22 cm
Seitennummerierung: Blatt 21 ist ebenfalls mit der Zahl 20 beziffert.
Zustand: Leider ist die Handschrift sehr verstümmelt; es fehlen im Anfang 8 Bll. und weiterhin noch eine grössere Anzahl, von vielen Blättern sind die Ränder abgerissen (25. 28. 29) oder abgeschnitten (47. 88. 96. 99. 101. 106, 108. 109. 112. 113. 144. 146. 150. 153), oder auch bloss eingeschnitten (89, 93. 94. 95. 97. 105)
Hände: Von mindestens fünf Händen
wie es scheint, lagenweise geschrieben, nämlich von der ersten bis Bl. 24', von der zweiten Bl. 25 ff. und 100ff., von der dritten Bl. 80 ff. und 112ff., von der vierten Bl. 118 ff'. die fünfte Hand tritt in den Scholien Bl. 8O ff. auf.
Auszeichnungsschriften / Buchschmuck:
  • Mit roten Buchüberschriften und Initialen, darunter einige (Bl. 33.48) von schöner Ornamentik.
  • Bl. 117 enthält nur das Bildnis des Capanevs in ganz kindlicher Zeichnung, aber von alter Hand.
Einband: Roter Pergamentband, wohl des 17 Jhdts, der Rücken ist im 19 Jhdt durch weisses Pergament erneuert. Vgl. 4351.
Geschichte der Handschrift: Am unteren Rande von Bl. 1: MARQVARDI GVDII. ANNO CIↃ IↃ CLXXXIII.
Inhalt:
  1. 1-146 anfangend mit Vers 389Inuitat tenues. P. Papinii Statii Thebais, libri XII. Cum scholiis marginalibus et interlineariblus.
    • Ebert 837
  2. 146-163' P. Papinii Statii Achilleis, libri II.
    • Ebert 837.

Korrekturen, Ergänzungen:
  • Lizenzangaben korrigiert (schassan, 2020-04-17)
  • Normdaten ergänzt oder korrigiert. (schassan, 2015-09-07)

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Die Katalogdaten sind Public Domain.

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.