de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print

Beschreibung von Cod. Guelf. 78 Blank.
Butzmann, Hans: Die Blankenburger Handschriften. - Frankfurt am Main: Klostermann, 1966. - (Kataloge der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel: Neue Reihe, Bd. 11) S. 93
Handschriftentitel: Danziger Geschichte von Stephan Grau I
Entstehungszeit: Um 1700
Frühere Signatur:
  • 85 Blank.
  • 86 Blank.
Katalognummer: Manuscripta Mediaevalia Objektnummer, 90243241,T
Beschreibstoff:
    Papier
  • Wasserzeichen: Verschiedene Wappen mit gestümmeltem Stamm, eines davon mit Buchstaben GG; Hirsch und Blattwerk über Band mit Buchstaben TGF (von Bl. 276 ab).
Umfang: 590 Bl.
Format: 32,5 × 20 cm.
Hände: Händewechsel Bl. 276.
Einband: Einband: Glattes weißes Pergament auf Pappe.
Provenienz der Handschrift:
  • Auf dem Vorblatt Besitzvermerk Gottlieb Kerner Possessor huius libri anno 1723 mense Jullij. Darüber von Kerners Hand Inhaltsverzeichnis des Bandes.
  • Darunter von anderer Hand Preisangabe 30 fl. 15 g.
  • Aus der Plothoschen Bibliothek 1733 erworben (Auktionskalog Nr. 10769, s. 17 Blankenb.); dazu die Notiz zu Nr. 10769 in 79 a Blankenb.: … dabey auch 30 fl. 15 g. so vermutlich polnische heissen und den Preiß des Buches bedeuten sollen. Und ob zwar Schurtzfleisch de Rebus Prussorum, Groddeck in Annotationibus ad Duglossum ((vielm. Dlugossus)) wie auch der Autor des Erläuterten Preußens dieses Autoris und der Chronica gar nicht gedencken, so wenig als des Mehlbaums ((vielm. Mehlmann)), auch diese beyde Volumina nicht das Original sondern eine sauber geschriebene und in Schweinsleder zierlich eingebundene Copie ist, so haben doch die Plothoischen Erben dieselbe vor 24 Th. wieder zurückgenommen. … Auf dem Vorderdeckel innen mit Bleistift No 1024.
  • Exlibris Ludwig Rudolfs mit Zahl 38.
  • In der linken unteren Ecke des Vorderdeckels Zahl 164.
Inhalt:
  • 1r Angabe der Autoren, aus denen das Folgende exzerpiert ist.
  • 2r Stephan Grau: Danziger Geschichte. Teil 1. Titelbl. Dantziger Geschichte: wobey die Ordnung aller Könige von Pohlen biß auff jetzigen … Und was sich so woll inn Kriegs- als Friedens Zeiten, in und bey Dantzig wahrhafftig begeben und zugetragen hat: Nebst 9 Clöstern, auß- und innerhalb der Stadt Dantzig. Von Anno 824 biß Anno 1685. Beynebenst der eigentlichen Consignation jetztlauffenden Seculi, wieviel jährlich getaufft, vereheliget undt begraben sind. Aus vielen Autoribus mit Fleiß colligiret: Stephanus Grau, Scriba: Regiomontanus Borussus.
  • 173v Autoren, aus denen das Folgende exzerpiert wurde.
  • 174r Stephan Grau: Weltgeschichte. Titelbl.: Kern-Geschichte aller denckwürdigsten auserlesenen Historien, so sich von Anfang der Welt her biß auff gegenwertige Zeit begeben … haben. Aus vielen Autoribus colligiret und nach den Jahren mit Fleiss verfaßet Stephanus Grau … Anekdotensammlung in Annalenform. Am Schluß Sachregister.
  • 242-245 leer.
  • 246r Stephan Grau Chronologische Listen der Päpste, Kaiser, Reichsstände, Könige von Polen und Hochmeister des Deutschen Ordens. 1685.
  • 276r Anmerkungen zu Reinhold Curicke, Der Stadt Dantzig Historische Beschreibung, Amsterdam u. Dantzigk 1687. Lateinisch.

Korrekturen, Ergänzungen:
  • Manuscripta Mediaevalia Objektnummer hinzugefügt (schassan, 2019-08-20)

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Dieses Dokument steht seit dem 1.März 2013 unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-SA).

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (Copyright Information)