de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Faksimile in der WDB

Akten Amt Alvensleben und derer von Alvensleben zu Erxleben — (Haldensleben, Alv. X 171) — Signaturdokument
Handschriftenabteilung Herzog August Bibliothek auf der Grundlage eines maschinenschriftlichen Verzeichnisses, Überarbeitung: Claudia Frank und Kerstin Losert, Wolfenbüttel, 2005.
Handschriftentitel: Akten Amt Alvensleben und derer von Alvensleben zu Erxleben
Entstehungsort: Erxleben
Entstehungszeit: 17. Jh. (bis 1717?)
Umfang: 333 Bl.
Format: 33,5 × 21 cm.
Seitennummerierung: Neue Bleistift-Foliierung.
Hände: Zeitgenöss. Abschriften von verschiedenen Händen, daneben einige Autographen.
Schrift:

Der Sammelband enthält vorwiegend Abschriften und einige wenige Originale, den Streit zwischen dem Amt Alvensleben und der Familie von Alvensleben zu Erxleben betreffend. Die erste Urkundenabschrift ist auf 1388 datiert, die Mehrzahl stammt vom Anfang des 17. Jh. aus der Zeit Ludolfs XIV. von Alvensleben (1554–1626).

Einband: Hellbrauner Lederband des 17. Jhs., auf dem Rücken: Hausbuch.
Inhalt:
  • 1r Streit Acten zwischen dem Amte Alvensleben und deren Herren von Alvensleben zu Erxleben und dieser (?) Unterthanen zu Horsingen und Breyenstedt in praeterito der Jagdt Hunth und Trift auf den Dittmershoßsischen wolde etc. Item des ...auther hellens (?) zu Alvensleben (?) anno 1717 gethane Vorstellung bey Konigl. Cammer daß die gräntze in der großen und kleinen woyde nicht richtig sey etc.
  • 2r-333r Urkunden- und Briefabschriften.

Korrekturen, Ergänzungen:
  • Normdaten ergänzt oder korrigiert. (schassan, 2015-09-07)

Dieses Dokument steht seit dem 1.März 2013 unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-SA).

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (Copyright Information)