de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print

Beschreibung der Handschrift Lübeck, Stadtbibliothek, Ms. Dreyer 2° 21
Verzeichnis der Juristischen Handschriften der Stadtbibliothek, 173r. Bearbeitet von Anne Harnisch, 2018.
Gefördert durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.
Handschriftentitel: Johann Carl Henrich Dreyer
Bemerkung: 3 Bl. + 135 S. ursprüngliche Paginierung — 18. Jh.Derzeit nicht im Bestand der Stadtbibliothek Lübeck vorhanden.
Frühere Signatur: 74

Bl. 1: Titelblatt mit einem Verzeichnis der Einlagen auf der Rückseite. Ratjen, S. 143; Bibliographie 72. Gedruckt 1784. Von den 7 Stücken des Druckes fehlen das erste und das letzte. Derzeit nicht im Bestand der Stadtbibliothek Lübeck vorhanden.

Inhalt:
Johann Carl Henrich Dreyer: Miscellaneen oder kleine Schriften über einige Gegenstände des teutschen Rechts.
  • Bl. 2–3: Vorrede. 1. Abhandlung von Fehlern und Irthümern in der teutschen Rechts-Gelahrsamkeit und Geschichte aus Mis- oder Unverstand der alten Sprachkunde S. 1–72.
  • 2. Abhandlung von der Strafe der Verbrennung und Niederreissung der Häuser S. 73–85.
  • 3. Abhandlung, ob die particulaire Observantz, nach welcher eine ganze Dorffschafft für den in den benachbarten Hölzungen Holzdiebstahl haftet ... S. 86–105.
  • 4. Abhandlung von der an einigen Orten üblich gewesenen Gewohnheit den Eyd auf einer grünen Sode abzustatten S. 104 [104, 105 sind doppelt gezählt]–123.
  • 5. Anhang ... von dem Eyde bei der Hüffte S. 124–136.
Bibliographie

Abgekürzt zitierte Literatur

Ratjen Dreyer und Westphalen H. Ratjen, Johann Carl Heinrich Dreyer, Professor des deutschen Rechts und der Praxis in Kiel ..., und Ernst Joachim von Westphalen, Rechtslehrer in Rostock ... Beitrag zur Geschichte der Kieler Universität und der juristischen Literatur, Kiel 1863

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (copyright information)