de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print

Beschreibung der Handschrift Lübeck, Stadtbibliothek, Ms. hist. 8° 7
Verzeichnis der Handschriften historischen Inhaltes auf der Stadtbibliothek zu Lübeck, 13r14r. Bearbeitet von Anne Harnisch, 2017.
Gefördert durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.
Handschriftentitel: Münzberechnungen und Maße zur Erdvermessung
Entstehungsort: Niederlande
Entstehungszeit: 16. Jh.
Bemerkung: Derzeit nicht im Bestand der Stadtbibliothek Lübeck vorhanden.
Beschreibstoff: Papier
Umfang: 16 Bl.
Format: 14,5 × 9,8 cm.
Seitennummerierung: Eigenhändige Zählung.
Zustand: Bl. 14 und 16 sind unbeschrieben.
Hände: Von zwei verschiedenen Händen des 16. Jh. in Gebrauchsschrift.
  • Hand 1: Bl. 1r–13r;
  • Hand 2: Bl. 15r–15v
Einband: Moderner Einband
Hauptsprache: Größtenteils Niederdeutsch (rheinisch), auch Latein.
Inhalt:
  1. 1r–13r Münzberechnungen. Auaritia principum inquit bud. Vel temporum iniquitate imminutio ponderis … unde remedium in libellis … Der niederdeutsche Text beginnt auf Bl. 2: Weerde ongeverlyck van Marken … so int gemein gebrucklyck. Affgewerdet onde publicert in Nedderlanden, braband, holl. Fland. in anno domini 1499. … Es folgen die einzelnen Münzen mit ihren Wertverhältnissen. … Gulden lowe, op de marck — 60, in (?) engelsch — 1 troy. — 1 du[t], schen — 1 aseken. Es folgt auf Bl. 12r–13r wiederum ein lateinisches Exzerpt aus Budeus, siehe Wikipedia, libri 3 de Gulielmi Budaei Parisiensis Consiliarii Regii De Asse Et Partibus Eius in principio, welches die Goldmünzen betrifft.
  2. 15r–16v Maße zur Erdvermessung. Mensurae geometricae. Bl. 15r–15v Die Erdmaße und ihre Verhältnisse untereinander.
Bibliographie

Abgekürzt zitierte Literatur


Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (copyright information)