de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print

Beschreibung der Handschrift Lübeck, Stadtbibliothek, Ms. Lub. 2° 115
Paul Hagen, Handschriftenkatalog der Lubecensien, Lübeck 1936, 87r88r. Bearbeitet von Anne Harnisch, 2018.
Gefördert durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.
Handschriftentitel: Caroli Quarti Imperatoris Romani Ingressus, mora, et discessus: Es paucis quidem; sed ijsdem authenticissimis historicis: Crantzio, Coquo, et altero manu scripto qualicumque delineatione adumbratus et huc aliunde transmutuatus
Bemerkung: Pergament6 Bl.
Format: 34 × 23 cm
— Aus dem Jahr 1619Derzeit nicht im Bestand der Stadtbibliothek Lübeck vorhanden.

Pappband aus dem 19 Jh. Derzeit nicht im Bestand der Stadtbibliothek Lübeck vorhanden.

Inhalt:
1r–6r Caroli Quarti Imperatoris Romani Ingressus, mora, et discessus Lübecensis, anno M. CCC. LXXV, magnifice exhibitus: Ex paucis quidem; sed ijsdem authenticissimis historicis: Crantzio, Coquo, et altero manu scripto qualicunque delineatione adumbratus et huc aliunde transmutuatus. Lateinische Hexameter in Schönschrift. Bl. 56r die Widmung: Clarissimo Consultissimoque Doctori, Domino Martino Nordano, Syndico Lübecensi primario, Domino suo singulari, et amico officiose, honorando. Unten auf Bl. 6r: Signatum in Terpsichoreo, die sanctae Annae, Salvatoris aviae, Anno aerae Christianae sedecentesimo nono Urbis conditae: CCCC.LXIX recuperatae libertatis imperialis. 383. Der Verfasser ist unbekannt. Über Nordanus vergleiche Ms. Lub. 2° 112 und Paulis Mitteilungen aus dem Tagebuch des Bürgermeisters Henrich Brokes in Bd. I und II. der Zeitschrift des Vereins für Lübeckische Geschichte (1860 und 1867) I, 345; II, 21 u. ä. Er war Professor in Rostock, seit 1591 Ratssyndicus †1620. Bl. 6v leer.
Bibliographie

Abgekürzt zitierte Literatur


Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (copyright information)