de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print

Beschreibung der Handschrift Lübeck, Stadtbibliothek, Ms. Lub. 2° 484
Paul Hagen, Handschriftenkatalog der Lubecensien, Lübeck 1936, 294r295r. Bearbeitet von Anne Harnisch, 2018.
Gefördert durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.
Handschriftentitel: J. F. Carstens: Einige Nachrichten, von dem Alten-Lübeck und Erbauung des Neuen imgleichen von Abschaffung des Heydenthums und Einführung des Christlichen Glaubens nebst der Folge derer Sämmtlichen Lübeckischen Bischöffe und einiges von deren Verrichtungen nebst ihren Wapen bis auff das Jahr Christi 1758 zusammen getragen von [dann von anderer Hand]: J. F. Carstens, Kaufmann und zulez[sic] Verwalter des St. Annen Armen Hauses
Bemerkung: Titelblatt + 4 Bl. + 39 S. — 18. Jh.Derzeit nicht im Bestand der Stadtbibliothek Lübeck vorhanden.
Frühere Signatur: V. L. G. 55

Titelblatt + 4 leere Bl. + 39 gezählte S. (zwischen S. 38 u. 39 ist 1 Bl. eingeklebt), denen eine größere Zahl leerer Bl. folgt, nebst Wappenbl. Roter Pappband. Derzeit nicht im Bestand der Stadtbibliothek Lübeck vorhanden.

Inhalt:
J. F. Carstens: Einige Nachrichten, von dem Alten-Lübeck und Erbauung des Neuen imgleichen von Abschaffung des Heydenthums und Einführung des Christlichen Glaubens nebst der Folge derer Sämmtlichen Lübeckischen Bischöffe und einiges von deren Verrichtungen nebst ihren Wapen bis auff das Jahr Christi 1758 zusammen getragen von J. F. Carstens, Kaufmann und zulez[sic] Verwalter des St. Annen Armen Hauses. Der Titel verspricht mehr als der Text bietet, der nach 4 leeren Bl. S. 1 mit der Überschrift ‚Einige speciale Nachrichten von der Dom-Kirchen zu Lübeck und deren Bischöffe‘ beginnt und nur Nachrichten über die Bischöfe und ihre farbig ausgeführten Wappen enthält; die Nachrichten über die Bischöfe sind bis 1776 fortgesetzt und durch Notizen von 1785 ergänzt. Auf der Rückseite des vor S. 39 eingeklebten Blattes und dem unteren Teil von S. 39 sind Nachrichten über die Domkirche von 1746–1783 unter der Überschrift ‚Particularia‘ eingetragen. Jochim Friedrich Carstens wurde 1759 Verwalter des St. Annen Armenhauses und starb 19. Jan. 1761 nach Schröder in Ms. Lub. 2° 393 (V. L. G.) S. 751.

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (copyright information)