de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print

Beschreibung der Handschrift Lübeck, Stadtbibliothek, Ms. Lub. 4° 329
Paul Hagen, Handschriftenkatalog der Lubecensien, Lübeck 1936, 209r. Bearbeitet von Anne Harnisch, 2018.
Gefördert durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.
Handschriftentitel: Lübeckische Ratslinie. Geschichtliche Notizen
Bemerkung: 88 Bl.
Format: 19,5 × 13,5 cm
— 16.–17. Jh.

Bl. 1 bis auf einen Streifen abgerissen, vorher fehlen wahrscheinlich 3 Bl., Bl. 70f. leer bis auf Bl. 72r, 82r–84r. Bl. 1r–58v von einer Hand bis 1597, Bl. 58v–69v von verschiedenen Händen bis 1692. Holzband mit einem Druckblatt überzogen, der Vorderdeckel halb abgerissen.

Inhalt:
  1. 1r–69v Lübeckische Ratslinie. Sie beginnt auf dem ersten vollständigen Blatt (Bl. 2) mit Esicko by der trauen [1200 n 58 Fehling] und schließt 1692 mit Marcus Meier [n 818 Fehling]. Vergleiche Bruns, Die älteren lübischen Ratslinien in Zeitschrift des Vereins für Lübeckische Geschichte Bd. 27, 1933, S. 93, 94.
  2. 72–84 Geschichtliche Notizen. Sie beziehen sich auf die Zeit von 1140–1565.
Bibliographie

Abgekürzt zitierte Literatur


Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (copyright information)