de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print

Beschreibung der Handschrift Lübeck, Stadtbibliothek, Ms. Lub. 4° 590
Paul Hagen, Handschriftenkatalog der Lubecensien, Lübeck 1936, 342r343r. Bearbeitet von Anne Harnisch, 2018.
Gefördert durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.
Handschriftentitel: Das Lübische Recht. Von Erben und Testamenten nach Kaiserrecht
Bemerkung: 138 Bl.
Format: 22 × 17 cm
— 16. Jh. (1582)Derzeit nicht im Bestand der Stadtbibliothek Lübeck vorhanden.

138 Bl. (1v, 103–105, 113v–127v, 138v leer). Von zwei Händen: 1) Bl. 1r–102v nebst Register Bl. 128r–138r. 2) Bl. 106r–113r. Auf dem Titelbl.: Artikell des Rechten der | Stadt Lübeck (rot, darunter schwarz:) Detleff Haggen Borg|er tho Rendessborch horet| dit Boeck tho | Anno Christi MD | LXXXII, auf dem vorderen Innendeckel: Hans Hagge hordt dit Boeck tho Anno 94. Niederdeutsch. Eintragung: 1884 n 971. Ankauf für 18 Mark 50. Pergamentband. In Lenin-Bibliothek Moskau vorhanden unter Sign.: 9. Fond 218, Nr. 954.

Inhalt:
  1. 1r–102v Das Lübische Recht. Nebst Register Bl. 128r–138r; schließt mit Kap. 377 Van Upgripende des Nachtes unde Dages Nachtes.
  2. 106r–113r Von Erben und Testamenten nach Kaiserrecht.

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (copyright information)