de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Print

Beschreibung von Cod. Guelf. 1.5.1 Aug. 2° (Heinemann-Nr. 1588)
Otto v. Heinemann: Die Augusteischen Handschriften 1. Cod. Guelf. A. Aug. 2° — 11.10 Aug. 2°. Frankfurt/M.: Klostermann, 1965 (Nachdruck d. Ausg. 1890). S. 25
Handschriftentitel: Officium in festo s. Udalrici episcopi Augustani, cum notis musicis
Entstehungszeit: 14–15. Jahrh.
Alternative Schreibung: Cod. Guelf. 1. 5. 1. Aug. fol.
Katalognummer: Heinemann-Nr. 1588
Beschreibstoff: Pergam.
Umfang: 27 Bll. Zwischen fol. 23 und 24 ein Bl. ausgeschnitten.
Format: 42 × 30 cm
Auszeichnungsschriften / Buchschmuck: Mit rothen Überschriften und Anfangsbuchstaben, f. 1 eine grössere Initiale (S) auf Goldgrund, mit dem Bilde des h. Udalrich in der Mitte und Randleiste, ebenso f. 12′.
Einband: Alt und eigenthümlich. Holzdeckel mit gepresstem Schweinsleder überzogen, mit prächtigen kupfernen Ecken und Beschlägen. Als Schliesser dienen zwei starke, in kupferne Spitzen auslaufende Schweinslederriemen.
Provenienz der Handschrift: Gehörte einst in den Chor der Augsburger Kirche.
Inhalt:
  • Officium in festo s. Udalrici episcopi Augustani, cum notis musicis.
  • Sancte Udalrice confessor domini preciose adesto.
  • f. 17–23′, mitten zwischen die kirchlichen Gesänge geschoben: Bernonis (monachi Prumiensis, postea abbatis Augiensis) vita s. Udalrici episcopi et confessoris Augustensis,
  • bestehend aus a) der Epistola de vita s. U., b) der Vita selbst in 42 Capiteln, c) den Miraculis s. U. in 30 Capiteln und d) der Jnventio und Translatio s. U., wovon das Ende fehlt.
  • Vollständig gedr.: Schmeller, St. Ulrichs Leben, lateinisch beschrieben durch Berno von Reichenau u. s. w., München 1844.

  • bemerkenswerte Miniaturen, Zeichnungen, Initialen
  • merkwürdiger Einband
  • Sachregister
    • Berno, monachus Prumiensis, postea abbas Augiensis
  • Vorbesitzer Körperschaften
    • Augsburg (S. Ulrich u. Afra)

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Die Katalogdaten sind Public Domain.

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.