de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Print :: Faksimile in der WDB

Beschreibung von Cod. Guelf. 1008 Helmst. (Heinemann-Nr. 1110)
Otto von Heinemann: Die Helmstedter Handschriften. Bd. 3: Cod. Guelf. 1001 bis 1438 Helmst. (1888) S. 79
Handschriftentitel: Hymnarius vel Antiphonare
Entstehungsort: Minden
Entstehungszeit: 11. Jahrh. (1024–1027)
Katalognummer: Heinemann-Nr. 1110
Beschreibstoff: Pergament
Umfang: 282 Bll.
Format: 20 × 14 cm
Entstehung der Handschrift: Stammt aus Minden, wie daraus erhellt, dass für Bischof Siegbertf. 268 gebetet wird als episcopus huius ecclesie. Damals gab es nur einen Bischof dieses Namens in Deutschland und das war Siegbert von Minden.

Korrekturen, Ergänzungen:
  • Normdaten ergänzt oder korrigiert. (schassan, 2015-09-07)

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Die Katalogdaten sind Public Domain.

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.