de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Print

Beschreibung von Cod. Guelf. 116.1 Blank.
Butzmann, Hans: Die Blankenburger Handschriften. - Frankfurt am Main: Klostermann, 1966. - (Kataloge der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel: Neue Reihe, Bd. 11) S. 123
Handschriftentitel: Effigies Cardinalium
Entstehungsort: Italien
Entstehungszeit: XVII. Jh.
Katalognummer: Manuscripta Mediaevalia Objektnummer, 90238835,T
Beschreibstoff: Papier
Umfang: III + 144 Bl. einschließlich Kupferstiche
Format: 30 × 20 cm
Einband: Brauner gesprengter und marmorierter Lederband auf Pappe. Auf beiden Deckeln Goldkanten, im Mittelfeld gekröntes, in Pointillé-Ränkchen gefaßtes Wappen mit silbernem Sachsenroß.
Provenienz der Handschrift:
  • 1v Erhart de Thanne Anno 1689. Darüber von Ludwig Rudolfs Hand: Dieses Buch habe ich verehrt bekommen … von dem unterschriebenen Herrn von der Tanne. Wolfenbüttel 1703 d. 20.Octobris … .
  • IIIv Unten durchstrichen 2. L. 86 daneben Sc.
  • Exlibris Ludwig Rudolfs mit Zahl 52; darüber Zettel mit Zahl XXIII.118.
  • Ir Oben Zahlen 49d, 6b, letzteres durchstrichen, daneben Nunc 116.1 Blancob.
Inhalt:
1r Kupfertitel: Effigies numina et cognomia s. d. n. Alexandri Papae VII et rr. dd. s. r. e. cardinalium nunc viventium. Aediti à Jo. Jacobo de Rubeis Romae 1658 Das erste Kupferstichbildnis stellt nicht Alexander VII., sondern Clemens X. dar; hierzu stimmt auch der handschriftliche Text. Es folgen die Porträts der Kardinäle beginnend mit Francesco Barberini; zu jedem eine kurze handschriftliche Vita in italienischer Sprache.

Korrekturen, Ergänzungen:
  • Lizenzangaben korrigiert (schassan, 2020-04-17)
  • Manuscripta Mediaevalia Objektnummer hinzugefügt (schassan, 2019-08-20)

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Dieses Dokument steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-SA).

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.