de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Print :: Faksimile in der WDB

Beschreibung von Cod. Guelf. 12 Gud. graec. (Katalog-Nr. 4199)
Die Handschriften der Herzoglichen Bibliothek zu Wolfenbüttel. Abth. 4: Die Gudischen Handschriften: Die griechischen Handschriften bearbeitet von Franz Köhler; Die lateinischen Handschriften bearbeitet von Gustav Milchsack. Wolfenbüttel: Zwissler, 1913. S. 6
Handschriftentitel: Apollonii Pergaei conicorum libri IV
Entstehungszeit: 16. Jahrh.
Katalognummer: Katalog-Nr. 4199
Beschreibstoff: Pap.
Umfang: 74 Bll.
Format: 33 × 21½ cm
Lagenstruktur: 2 unbez. Vorsatzbll., 1-69 beschriben, 70-72 leer.
Hände: Vielleicht Autograph des Mancigni.
Schrift: Mit roten Überschriften und Initialen;
Auszeichnungsschriften / Buchschmuck: an den Rändern zahlreiche mathematische Figuren.
Einband: Wie 4188.
Provenienz der Handschrift: War im Besitz des Mancigni u. Trevisano (Tomasini S. 115). Nach Heiberg (II, XXI) ist die Hs. vielleicht aus d. Bodleianus Canonicianus Gr. 106 abgeschrieben.
Inhalt:
Apollonii Pergaei Conicorum libri IV. >((rot) )Ἀπολλωνίου περγαίου κωνικῶν πρῶτον.< Ἀπολλώνιος Εὐδήμῳ χαίρειν. Εἰ τῷ τε σώματι. … — … ((f. 69') )ἐκ τῶν δεδειγμένων προτεθέν. Vgl. Apollonii Pergaei quae graece exstant ed. Heiberg I. II. Lipsiae 1891. 93.

Korrekturen, Ergänzungen:
  • Lizenzangaben korrigiert (schassan, 2020-04-17)

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Die Katalogdaten sind Public Domain.

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.