de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Print

Beschreibung von Cod. Guelf. 140 Blank.
Butzmann, Hans: Die Blankenburger Handschriften. - Frankfurt am Main: Klostermann, 1966. - (Kataloge der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel: Neue Reihe, Bd. 11) S. 149
Handschriftentitel: Priscianus: Institutiones grammaticarum
Entstehungsort: Rheinland?
Entstehungszeit: XII. Jh.
Katalognummer: Manuscripta Mediaevalia Objektnummer, 90239193,T
Beschreibstoff:
  • Pergament
  • Feines Pergament.
Umfang: 91 Bl.
Format: 28 × 18,5 cm
Lagenstruktur: 11 Quaternionen, eine Ternio (62—67). Die Blattränder sind abgegriffen, der Buchblock hat sich vielfach gefaltet. Die erste Quaternio ist ohne Textverlust um ein Bl. gemindert, die dritte Quaternio (jetzt 16—21) hat das äußere Doppelbl. verloren, daher die Textlücken zwischen 15 und 16, 21 und 22.
Seiteneinrichtung: Blindliniierung, 40 Zeilen.
Schrift: Karolingische Minuskel; kleine, oft sehr kleine Schrift, einheitlicher Duktus, wohl zwei Hände. Rote, leicht ornamentierte Anfangsbuchstaben.
Einband: Holzband, zur Hälfte mit hellem Leder überzogen, der Überzug durch Linienbündel in drei Rechtecke mit Diagonalkreuzen gegliedert; am Vorderdeckel sind die Bünde gebrochen, der schadhafte Rücken ist durch einen neueren Überzug aus braunem Leder ausgebessert. In den Deckeln Wurmlöcher.
Zusatzmaterial: Am Rande der Innenseiten beider Deckel zur Befestigung des pergamentenen Spiegels Streifen aus einer Grammatikerhandschrift des 15. Jhs aufgeklebt s. u. Die Grammatikerhandschrift des 13. Jhs., mit deren Fragmenten die Innenseiten der Deckel beklebt sind, war zweispaltig und klein. Es hebt sich ab der Anfang De accentibus tractaturi videndum est, quid sit accentus … .
Provenienz der Handschrift:
  • Bl. 1r Liber ecclesie Herdensis (Herde ? Werden ?).
  • Auf der Innenseite des Vorderdeckels oben rechts Roberti Koenigsmanni ((Prof. der Beredsamkeit zu Straßburg, † 1665)). 1626 Idus Decembris ex dono clarissimi et candidissimi viri D. Balthasaris Venatoris ((Kurpfälzischer Rat, zwischen 1620 u. 1670)) amici unici.
  • Exlibris Ludwig Rudolfs, Zahl überklebt.
  • In der linken unteren Ecke der Innenseite des Vorderdeckels Zahl 43.
Inhalt:
1r Priscianus: Institutiones Grammaticarum. [C] um. omnis eloquentie doctrinam … — … (bricht ab )cum omnis forma superlativi i correptum habeat. Grammatici latini ed. H. Keil 2, S. 1—99, Z. 2 = Priscianus Buch 1—5, 22.
  • (16r) … generis ut malus, maiusculus … — … (bricht ab )ut salus, salubris, mulier muli. Gramm, lat. 2, S. 104, Z. 5-155, Z. 21 = Prise. Buch 3, 29 - 4, 28.
  • (22r) … ante postremam vocalem habentibus … — … (bricht ab )Cartagine venio, Car. Gramm, lat. 2, S. 156, Z. 14-5, S. 66, Z. 10=Prisc. Buch 4, 32-15, 8. Keine Bucheinteilung, lediglich.
  • (22v) >Prisciani Cesariensis grammatici urbis Rome Constantinopolitane liber v incipit de generibus nominum<. Viele Korrekturen und Glossen (gleichzeitig) zwischen den Zeilen und am Rande.

Korrekturen, Ergänzungen:
  • Lizenzangaben korrigiert (schassan, 2020-04-17)
  • Manuscripta Mediaevalia Objektnummer hinzugefügt (schassan, 2019-08-20)

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Dieses Dokument steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-SA).

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.