de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Print

Beschreibung von Cod. Guelf. 16 Gud. lat. (Katalog-Nr. 4321)
Die Handschriften der Herzoglichen Bibliothek zu Wolfenbüttel. Abth. 4: Die Gudischen Handschriften: Die griechischen Handschriften bearbeitet von Franz Köhler; Die lateinischen Handschriften bearbeitet von Gustav Milchsack. Wolfenbüttel: Zwissler, 1913. S. 94
Handschriftentitel: Sexti Julii Frontini Strategematon libri quatuor
Entstehungszeit: 1332
Katalognummer: Katalog-Nr. 4321
Beschreibstoff: Perg.
Umfang: 30 Bll.
Format: 33,5 × 23 cm
Seiteneinrichtung: Zweispaltig
Hände: von Briccius 1332 geschrieben.
Auszeichnungsschriften / Buchschmuck: Mit roten Ueberschriften etc. und mit 3 in Gold und Farben gemalten Initialen (Bl. 1. 8'. 18'), während die übrigen abwechselnd rotblau und blaurot sind. Schrift und Schmuck ganz wie 4320
Einband: Roter Schaflederband wie 4305
Geschichte der Handschrift: Nach Ebert 356 früher mit4320 zusammengebunden

Korrekturen, Ergänzungen:
  • Lizenzangaben korrigiert (schassan, 2020-04-17)
  • Normdaten ergänzt oder korrigiert. (schassan, 2015-09-07)

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Die Katalogdaten sind Public Domain.

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.