de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Print

Beschreibung von Cod. Guelf. 295 Gud. lat. (Katalog-Nr. 4602)
Die Handschriften der Herzoglichen Bibliothek zu Wolfenbüttel. Abth. 4: Die Gudischen Handschriften: Die griechischen Handschriften bearbeitet von Franz Köhler; Die lateinischen Handschriften bearbeitet von Gustav Milchsack. Wolfenbüttel: Zwissler, 1913. S. 233234
Handschriftentitel: Glossae in P. Vergilii Maronis Aeneidem liber I-XII
Entstehungszeit: 13 Jhdt.
Katalognummer: Katalog-Nr. 4602
Beschreibstoff: Perg.
Umfang: 23 Bll.
Format: 17,5 × 12,5 cm
Lagenstruktur: Quaternen.
Seiteneinrichtung: Zweispaltig.
Auszeichnungsschriften / Buchschmuck: Mit roten Initialen.
Einband: Roter Halbschaflederband des 17 Jhdts, wie 4305.
Inhalt:
Arma uirumque cano troie qui primus ab oris. Versus genere uniformis. specie dactilus. Compositione simplex. Ebert 926 bemerkt dazu: medio aevo ita sunt conscriptae, ut interroget discipulus, respondeat magister. Am Ende unvollständig. In dialogischer Form.

Korrekturen, Ergänzungen:
  • Lizenzangaben korrigiert (schassan, 2020-04-17)

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Die Katalogdaten sind Public Domain.

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.