de :: en
Permalink: PURL

Suche


Beschreibung von Cod. Guelf. 33.8 Aug. 2° (Heinemann-Nr. 2345)
Otto v. Heinemann: Die Augusteischen Handschriften 3. Cod. Guelf. 32.7 Aug. 2° — 77.3 Aug. 2°. Frankfurt/M.: Klostermann, 1966 (Nachdruck d. Ausg. 1898). S. 42
Handschriftentitel: Novum passionale de sanctis s. Jacobi de Voragine Legenda aurea.
Entstehungszeit: 15. Jahrh.
Alternative Schreibung: Cod. Guelf. 33. 8. Aug. fol.
Katalognummer: Heinemann-Nr. 2345
Beschreibstoff: Pap.
Umfang: 360 Bll.
Format: 32 × 22 cm
Seiteneinrichtung: zweispaltig
Auszeichnungsschriften / Buchschmuck: mit rothen Ueberschriften und Initialen.
Einband: Holzdeckel mit Kalbleder überzogen, mit einfacher Handpressung und Schliessern, von denen eine fehlt. Als Vorsatz dient ein zerschnittene Notariatsinstrument (d. d. Halberstadt, 25 April 1460), ein Excerpt: de scandalo aus des Reynerus de Pisis Summa III. 3 und ein kurzer Tractat de usura. Die Kette, an welcher die Handschrift einst bewahrt wurde, ist verloren.
Inhalt:
  1. f. 1275. Novum passionale de sanctis s. Jacobi de Voragine, archiep. Januensis, Legenda aurea. Oft gedruckt.
  2. f. 277320. Tractatus de instructione sen directione simplicium confessorum editum a Anthonio (Antonino) archiep. Florent., (qui et Confessionale nuncupatur). Oft gedr., vgl Hain, Rep. bibl. 1 162 ff.
  3. f. 323360′. Tractatus de penitentia. „Ecce nunc tempus acceptabile.“. Ecce nunc tempus acceptabile.

  • Datierte Handschriften (bis 1500)
    • Datierung
  • Sachregister
    • Jacobus. Jakob

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Die Katalogdaten sind Public Domain.

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.