de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Print :: Faksimile in der WDB

Beschreibung von Cod. Guelf. 37.32 Aug. 2° (Heinemann-Nr. 2442)
Otto v. Heinemann: Die Augusteischen Handschriften 3. Cod. Guelf. 32.7 Aug. 2° — 77.3 Aug. 2°. Frankfurt/M.: Klostermann, 1966 (Nachdruck d. Ausg. 1898). S. 154155
Handschriftentitel: Relatio Philippi Hainhofers, Fürstl. Pommerischen vnd Lüneburgischen Raths vnd von Hauss auss Bürgers vnd assessoris dess löblichen Stattgerichts in Augspurg, nacher Dressden verrichteter Reyse. Anno 1629. Geschrieben 1630. Zwischen f. 35 und 36 ausser zwei Kupferstichen (Abbildung der zu Regenspurg gehaltenen Solennien zur Grundsteinlegung einer newen Euangelischen Kirchen 4. Julii 1627 und Abbildung der Pfenning und der Grundstein) ein Druck in 4to „Kurtzer Summarischer Bericht, was auss befelch Eines Edeln Ehrnb. Raths der Statt Regenspurg, bey legung der ersten Stein zu dem vorhabenden Gebaͤw einer newen Kirchen zu den Evangelischen Predigten für Caeremonien vnd Solennien den 4. Junii 1627 fürgangen. Gedruckt zu Regenspurg bey Euphrosina Müllerin, Wittib.“
Entstehungszeit: 17. Jahrh. (1630).
Alternative Schreibung: Cod. Guelf. 37. 32. Aug. fol.
Katalognummer: Heinemann-Nr. 2442
Beschreibstoff: Pap.
Umfang: 324 Bll. ohne den darin enthaltenen Druck.
Format: 31 × 19,5 cm
Auszeichnungsschriften / Buchschmuck: Mit einer Anzahl eingeklebter, nicht mitgezählter Kupferstiche, meist Porträts.
Einband: Pergamentband mit Goldpressung, die Bindebänder abgerissen.
Provenienz der Handschrift: Ursprünglich wohl in Hainhofers Besitz.
Inhalt:
Kurtzer Summarischer Bericht, was auss befelch Eines Edeln Ehrnb. Raths der Statt Regenspurg, bey legung der ersten Stein zu dem vorhabenden Gebaͤw einer newen Kirchen zu den Evangelischen Predigten für Caeremonien vnd Solennien den 4. Junii 1627 fürgangen. Gedruckt zu Regenspurg bey Euphrosina Müllerin, Wittib.

  • Sachregister
    • Hainhofer, Philipp
  • Vorbesitzer Personen
    • Hainhofer, Philipp

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Die Katalogdaten sind Public Domain.

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.