de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Print

Beschreibung von Cod. Guelf. 4.2 Aug. 4° (Heinemann-Nr. 2933)
Otto v. Heinemann: Die Augusteischen Handschriften 4. Cod. Guelf. 77.4 Aug. 2° — 34 Aug. 4°. Frankfurt/M.: Klostermann, 1966 (Nachdruck d. Ausg. 1900). S. 119
Handschriftentitel: Theatrum emblematum Gregorii Kleppisii von Dippoldswald, Kaiserlichen Laureati Poetae.
Entstehungszeit: 17. Jahrh.
Alternative Schreibung: Cod. Guelf. 4. 2. Aug. 4to.
Katalognummer: Heinemann-Nr. 2933
Beschreibstoff: Pap.
Umfang: 118 Bll.
Format: 26 × 38 cm
Auszeichnungsschriften / Buchschmuck: Jeder Sinnspruch durch eine getuschte Zeichnung erläutert.
Einband: In grün gefärbtes Pergament geheftet mit pergamentenen Bindebändern.
Provenienz der Handschrift: Ward 1636 dem Herzoge August durch Sebastian Mertens verehrt, dessen Brief der Handschrift angeheftet ist.
Inhalt:
War Beamter in der Kriegskanzlei unter Wallenstein und † 1633 zu Prag.

  • Sachregister
    • Kleppisius, Gregorius, von Dippoldswald
  • Vorbesitzer Personen
    • Mertens, Sebastian

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Die Katalogdaten sind Public Domain.

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.