de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Print

Beschreibung von Cod. Guelf. 44.11 Aug. 2° (Heinemann-Nr. 2534)
Otto v. Heinemann: Die Augusteischen Handschriften 3. Cod. Guelf. 32.7 Aug. 2° — 77.3 Aug. 2°. Frankfurt/M.: Klostermann, 1966 (Nachdruck d. Ausg. 1898). S. 259260
Handschriftentitel: Ein grundeliche, waarhafftige Beschreibung der Beürischen Auffrhuer im J. 1525.
Entstehungszeit: 17. Jahrh.
Alternative Schreibung: Cod. Guelf. 44. 11. Aug. fol.
Katalognummer: Heinemann-Nr. 2534
Beschreibstoff: Pap.
Umfang: 572 Bll.
Format: 31 × 19 cm
Hände:
Einband: Pergamentdoppelblatt aus einem Missale des 14. Jahrh. mit Binderiemen. Auf die Innenseite des Vorderdeckels ist ein Einblattdruck geklebt: Copias Einer Provezeyhung, So Anno 1616. in Franckreich in einer Kirchen S. Dionisius genandt, in einer Marmalsteinern Seylen Hebraischer Sprach geschrieben gewesst, gefunden worden . . . . Gedruckt, im J. 1619.
Inhalt:
  1. f. 13–139′. Ein grundeliche, waarhafftige Beschreibung der Beürischen Auffrhuer im J. 1525.
  2. f. 143–149. Von Gehorsam der Vnterthanen gegen ierer Obrigkait. Gepredigt durch Johann Brentzen zu Schwäbischen Hall. Gedr. Basel 1573.
  3. f. 152–192′. Cursus Francofordianus, Ausbruch der Franckfurtischen Rebellion vnd Anfang der newen Empöhrung daselbst. Getruckt im J. 1616. Die drei Ächter Vincenz Fettmilch, Konrad Schoppe und Konrad Gerngross betr.
  4. f. 194–215. Bericht, was gestalt Graff Marx Wülhelm von Oettingen vor Nör(d)lingen vmbkhommen 1614 nebst einer Vera & genuina facti series und des Johann Jacob Stephanius Leichpredigt. Vgl. 2531 (6).
  5. f. 219–307′. Kurtzer Extract aus zwayen Raissbüecher eines Predigermünchs von Vlm, mit Namen Felix (Fabri) Lesemaister vnd Cappellan im Prediger-Closter 1480. Vollständig herausg. von Hassler in der Bibliothek des liter. Vereins in Stuttgart Bd. II. III. XVIII.
  6. f. 317–322′. Raise zu dem heyligen Grab des edlen Johann von Ehrenberg mitt ettlichen vom Adel vnnd Niderländern 1556. Gedruckt in Nicolaus Roths Reyssbuch dess heyligen Lands, Franckfort 1609, S. 510–514.
  7. f. 322′–353. Rayse eines Schweyzers Daniel Ecklins von Arow. Von jme selber beschriben, aber nach seinem Todt durch sein Schwager Hans Huldrich Ragor in Truck verfertiget 1574. Verschieden von dem Abdruck bei Roth, Reissbuch S. 749–758.
  8. f. 354′–424′. Reise von Venedig nach Jerusalem, von dannen in Egipten, auff den Berg Synai, Alcayr vnd Alexandria biss wider gehn Venedig durch Johann Helffrich, Bürgern zu Leipzig. Schlussschrift: Getr. zu Leipzig durch Jac. Berwaldts Erben 1581. Früher schon gedruckt zu Leipzig 1565 und 1578. Auch bei Roth, Reyssbuch S. 699–748.
  9. f. 425–487. Beischreibung ettlicher Insuln auff dem Meer, wie sie Michael Häberlin (Heberer) von Bretta auffzeichnet, die er selber vor vnd nach seiner dreyjärigen Gefengniss gesehen. Gedruckt unter dem Titel: Aegyptiaca servitvs: Das ist Warhafte Beschreibung einer Dreyjährigen Dienstbarkeit, so zu Alexandrien in Egypten ihren Anfang, vnd zu Constantinopel ihr Endschafft genommen. Durch Michael Heberer von Bretten. Heydelberg, in Gotthard Vögelins Druckerey. O. J. 4to.
  10. f. 498–572′. Reise in das heilige Land Jerusalem A. 1556 vierer vom Adel, mitt Namen Melchior von Seidlitz, Wolff von Opffersdorff (Oppersdorff), Nicolaus von Reidburg vnd Moritz von Altmarshausen (Altmannshausen). Wie sie vom Türcken gefangen etc. Getruckt zu Görlitz 1580. Herausg. von Melchior von Seydlitz u. d. Titel: Gründtliche Beschreibung der Wallfart nach dem heiligen Lande, neben vermeldung der jemerlichen vnd langwirigen Gefengnuss derselben Gesellschafft, etc. Görlitz, durch Ambr. Fritsch 1580. 4to. Auch Görlitz 1582 und bei Roth, Reyssbuch S. 466–509.

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Die Katalogdaten sind Public Domain.

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.