de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Print :: Faksimile in der WDB

Beschreibung von Cod. Guelf. 535.18 Novi
Butzmann, Hans: Die Weissenburger Handschriften. - Frankfurt am Main: Klostermann, 1964. - (Kataloge der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel: Neue Reihe, Bd. 10), S. 303.
Handschriftentitel: Kommentar zum Hohen Lied
Entstehungsort: Tours(?)
Entstehungszeit: IX. Jh., 1. H.
Beschreibstoff: Gelbliches Pergament
Umfang: 23 Bl.
Format: 29 × 21 cm
Lagenstruktur: Quaternionen, die letzte reduziert. (Die drei letzten Lagen einer verschollenen Handschrift.)
Seiteneinrichtung: Schriftraum: 21 × 16. 29 Zeilen.
Hände: Grünliche Tinte, karolingische Minuskel. Mehrere Hände gleicher Schulung, doch verschiedenen Charakters; es fällt Kontrast zwischen engem, kleinem und weiträumigem Duktus auf. Schneller Händewechsel.
Einband: Brauner Pappband des XIX. Jahrhunderts, weißer Papierrücken. Auf dem letzten Blatt noch Randspuren des alten Einbandes.
Entstehung der Handschrift: Schriftcharakter, Pergament und Tinte weisen auf Tours; siehe Einleitung S. 16, 36, 38.
Provenienz der Handschrift: Kein Weissenburger Besitzvermerk, jedoch der typische gelbe Schnitt.
Inhalt:
  • 1r Commentarius in Cantica canticorum. Cantica (korr.: canticum) canticorum quod vocatur aebraicae syra serim, grecae epitholamion vel canticum idasma … — … Omnes autem populi praeter eos membra aeclesiae sunt.
  • Bl. 23v auf dem leeren Raum (XV. Jh.) stark verwischt: Miserere unde dicitur … — … domini dei nostri Jesu Christi. Pater et filius et spiritus sanctus. Unus deus et trinus.

Korrekturen, Ergänzungen:
  • Lizenzangaben korrigiert (schassan, 2020-04-17)
  • Normdaten ergänzt bzw. korrigiert. (schassan, 2015-09-07)

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Dieses Dokument steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-SA).

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.