de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Print :: Faksimile in der WDB

Beschreibung von Cod. Guelf. 535.18 Novi
Butzmann, Hans: Die mittelalterlichen Handschriften der Gruppen Extravagantes, Novi und Novissimi. - Frankfurt am Main: Klostermann, 1972 - (Kataloge der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel: Neue Reihe, Bd. 15) S. 348-349.

Gregorius Illiberitanus: Comm. in Cantica canticorum

Pergament — 23 Bl. — 29 × 22 cm — Tours(?) — IX. Jh.

Lagen: Drei Quaternionen, die letzte reduziert. 29 Zeilen. Karolingische Minuskel. Die Schriftgröße wechselt, wird besonders gegen Ende immer kleiner. Eingiere größere Anfangsbuchstaben, meist vor dem Text. Turonische Form des t, st getrennt geschrieben. Tinte dunkelbraun bis grünlich braun. Offenes g, gelegentlich a in cc-Form, i longa und N.

Pappband, mit braunem Sprengpapier überzogen, gelblicher Rücken.

Herkunft: Der gelbe Schnitt und eine rote Registerzunge machen es mehr als wahrscheinlich, dass ein Teilstück vorliegt von einer Handschrift, die zur Bibliothek des Klosters Weissenburg i.E. gehörte. — Die Blätter kamen mit den Weissenburger Handschriften im Jahre 1669 nach Wolfenbüttel. Siehe Butzmann, Die Weissenburger Handschriften, S. 303.

Commentarius in Cantica canticorum. Cantica canticorum, quod vocatur aebraicae syr aserim, graecae epitholamon … — (23v) …omnes autem post eos membra aeclesiae sunt.


Korrekturen, Ergänzungen:
  • Lizenzangaben korrigiert (schassan, 2020-04-17)

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)
Dieses Dokument steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-SA). Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.