de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Print

Beschreibung von Cod. Guelf. 80.1 Aug. 8° (Heinemann-Nr. 3783)
Otto v. Heinemann: Die Augusteischen Handschriften 5. Cod. Guelf. 34.1 Aug. 4° — 117 Aug. 4° und Anhang: Handschriften in Sammelbänden. Frankfurt/M.: Klostermann, 1966 (Nachdruck d. Ausg. 1903). S. 150

Algebra sive brevis et perspicua descriptio regularum Cossae seu Algebrae ex optimis quibusque authoribus collecta, authore Michaele Maestlino Goppingensi, Matheseos in academia Tubingensi professore celeberrimo. Anno salutis 1603

Pap. — 46 Bll. — 17. Jahrh. (1603).

Die Pappdeckel mit dem Pest einer Pergamenthandschrift s. XIV—XV (Fragment einer Abhandlung de coena Domini,) beklebt. Mit Lederriemen zum Zubinden.

Herkunft: Auf dem Vorsatzblatte: Pro Johanne Valentino Andreae Herrenbergensi, der demnach wohl im Besitze des Büchleins war.

Am Ende (f. 46) ein Index über den Inhalt dieses Tractats von Joh. Valentin Andreaes Hand mit der Subscription: FINIS Anno M. DC. III. I. V. A. H.



  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)
Die Katalogdaten sind Public Domain. Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.