de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Print :: Faksimile in der WDB

Beschreibung von Cod. Guelf. 82.2 Aug. 2° (Heinemann-Nr. 2825)
Otto v. Heinemann: Die Augusteischen Handschriften 4. Cod. Guelf. 77.4 Aug. 2° — 34 Aug. 4°. Frankfurt/M.: Klostermann, 1966 (Nachdruck d. Ausg. 1900). S. 41
Handschriftentitel: Das Leben vnnsers Herren Jhesu Cristi, als es der Maister gotlicher Kunst Johannes von Rotzenhusen geborn, Bischoff zu Tramicensis (so) vnd ouch Wychbischoff des erwirdigen hochen Fürsten Gregorien Ertzbischofen zu Mentz, usz der Latin in Tutsch bracht. „Man liset in dem Buch Moysi Deutronomij genant in den XXVIII Capitel.“
Entstehungszeit: 16. Jahrh.
Alternative Schreibung: Cod. Guelf. 82. 2. Aug. fol.
Katalognummer: Heinemann-Nr. 2825
Beschreibstoff: Pap.
Umfang: 132 Bll.
Format: 28 × 19,5 cm
Auszeichnungsschriften / Buchschmuck: Mit rothen Initialen und Ueberschriften sowie mit 59 in Farben ausgeführten Bildern.
Einband: Schwarzer Lederband: die Bindebänder abgerissen.
Inhalt:
Man liset in dem Buch Moysi Deutronomij genant in den XXVIII Capitel.

  • bemerkenswerte Miniaturen, Zeichnungen, Initialen
  • Sachregister
    • Jesus Christus

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Die Katalogdaten sind Public Domain.

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.